Sie sind hier: Beauty >

Allrounder Pixie Cut: Haartrend für alle Gesichtsformen

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Der neue Allrounder – Pixie For Everyone!

2014 17. Juni

Letzte Woche sorgte Beyoncé mit ihrem Pixie Cut bereits für Schlagzeilen, mittlerweile hat sie die neue Frisur schon gegen eine noch neuere – einen kinnlangen Bob – ausgetauscht. Wir verweilen jedoch noch etwas bei der interessanten Trendfrisur. Denn nicht nur Beyoncé gehört zu den berühmten Trägerinnen des kurzen Looks, von Anne Hathaway, Michelle Williams, Charlize Theron bis bin zu Helen Mirren oder Victoria Beckham haben alle Hollywood-Damen den Kurzhaarschnitt schon getragen! Was da auffällt? Genau: Der Schnitt scheint für jede Kopfform und jedes Alter geeignet zu sein – der Pixie Cut als neuer Allrounder?

Pixie-Cut (Quelle: REUTERS/Brendan McDermid; Suzanne Plunkett; Mario Anzuoni)

Egal ob rund, oval oder eckig: Der Pixie-Cut ist für jede Gesichtsform geeignet! Er bringt die Augen zum Strahlen und betont die Wangenknochen! (Quelle: REUTERS/Brendan McDermid; Suzanne Plunkett; Mario Anzuoni)

Der Pixie-Schnitt ist das neue Kleine Schwarze der Styling-Welt, sagte Andrew Barton, bekannter Stylist und Celebrity-Friseur des Vertrauens. Männlich? Androgyn? Von wegen! Mit dem richtigen Kurzhaarschnitt kann eine Frau nicht nur sexier und verführerischer, sondern auch gleich jünger wirken! Höchste Zeit also, mit dem lästigen Spruch „Langes Haar ist feminin, kurzes Haar ist es nicht“, aufzuräumen.

Formenspiel: Oval, Eckig, Herzförmig oder Rund? Egal!


Anne Hathaway hat ein ovales Gesicht, genau wie Charlize Theron; Carey Mulligan hingegen hat eine eher eckige Gesichtsform, genau wie Kate Moss und Victoria Beckham. Natalie Portman tendiert zu einer Mischung aus Herzform und Oval – was haben sie alle gemeinsam? Genau! Sie alle trugen bereits Pixie Cut und bei all diesen Damen sah er ganz hervorragend aus! Der Kurzhaarschnitt steht also nicht nur Frauen mit feinen Gesichtszügen, sondern ist für alle Kopfformen geeignet!

Pixie Cut als Schönheitsboost?!


Ausgerechnet der Haarschnitt ein Schönheitsboost, der eigentlich als zu „hart“ und „maskulin“ gilt? Wie das? Aber achten Sie beim nächsten Mal einfach darauf, betrachten Sie Beyoncé und Anne Hathaway einmal genauer. Es ist tatsächlich so: Ein Pixie Cut betont vor allem die Augen einer Frau, sie wirken dadurch größer und strahlender, das Gesicht ist auf einmal all eyes. Der Pixie definiert den Kiefer und formt die Wangenknochen, was besonders bei Frauen mit ovaler Gesichtsform einfach toll aussieht. Auch wird durch jeden Kurzhaarschnitt der Hals optisch verlängert! Das Allerbeste ist aber: Bei älteren Damen kann der richtige Kurzhaarschnitt sogar wie ein Facelift wirken, man sieht jünger aus, das Gesicht straffer – dazu muss man nur einen Blick auf Helen Mirren werfen!

Kurzhaartrend: Pixie Cut for everyone!

Save Time and Money: Der Minutenstyle


Dünnes und feines Haar? Oder dickes und widerspenstiges Haar? Beides ist ebenfalls kein Problem für den Pixie Cut, er kommt tatsächlich mit allen Strukturen zurecht! Bei dünnem Haar kann man durch verschiedene kurze Haarlängen, Volumen hinzufügen, bei sehr dickem Haar wiederum kann man das Haar mit einem Pixie bändigen. Und wenn der Schopf erst einmal so kurz ist, dann zahlt sich der Schnitt erst richtig aus: Kein stundenlanges Shamponieren, keine Föhn-Gelage mehr, keine Styling-Pflicht! Der Pixie ist so pflegeleicht wie kein anderer Haarschnitt und sieht dazu immer toll aus.

Noch mehr Stars mit Pixie-Cut zum Nachstylen und Inspiration sammeln, finden Sie in unserer Bildershow.

PM

Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
Kommentare

Kategorie: Beauty

Marni (Quelle: EPA/GIUSEPPE ARESU, Marni)
Trend Report
Japanische Mitte: Obi!

Geisha, Samurai oder Judo-Lady? Das Frühjahr wird japanisch! Die cleveren Lagenspiele und der Obi-Gürtel als Trendpiece lenken den Fokus auf eine hohe, geschnürte Mitte. mehr

Japanischer Obi-Gürtel
Burberry (Quelle: Burberry)
London in Los Angeles
Starauflauf bei Burberry

Bei einem exklusiven Event im Griffith Observatory in Los Angeles feierte Burberry "London in Los Angeles". Dabei fuhr das Label allerhand Geschütze auf und lockte die A-Prominenz nach Kalifornien. mehr

Starauflauf bei Burberry
New & Desired
  • Culture
    Mittagspause

    Raus aus dem Büro!

    mehr
  • Stars
    Burberry

    London in Los Angeles

    mehr
  • Fashion
    Trend Report

    Der Obi-Gürtel

    mehr
  • Beauty
    Ernährung

    So trinken Sie richtig

    mehr
  • Culture
    Grüne Smoothies

    Die schönsten Frühlingsrezepte.

    mehr
 (Quelle: Fotolia.com Alliance, bodyconcept GmbH)
bodymass.de
Mit Diätplan zur Traumfigur

Jetzt effektiv Pfunde verlieren mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag nach Ihrem Geschmack! Jetzt starten

More Desired Stories
Mime et Moi (Quelle: Mime et Moi)
Damenschuhe
Ein Schuh, viele Absätze

Bald können Sie High Heels ganz einfach in Flats verwandeln. mehr

Ein Schuh, viele Absätze
Fingernägel (Quelle: shutterstock.com)
Fingernägel
Krankheiten erkennen

Zehn Anzeichen an Ihren Nägeln, auf die Sie achten sollten. mehr

Krankheiten erkennen
Brain-Food (Quelle: shutterstock.com)
Essen
Diät fürs Gehirn

Diese Lebensmittel haben einen positiven Effekt auf Ihr Hirn. mehr

Diät fürs Gehirn
Schröpfen (Quelle: instagram.com/KellyOsbourne, REUTERS/Mario Anzuoni)
Im Trend: Schröpfen
Im Trend: Schröpfen
BodyMethod Hamburg (Quelle: ChrisJans/ BodyMethod)
Fitness-Trend
Star-Training BodyMethod

In Amerika ist BodyMethod das Erfolgstraining der Stars. Nun gibt es das Workout auf dem Megaformer auch endlich in Deutschland. Wir haben die Co-Founderin Kaya Stork zum Interview getroffen. mehr

Promi-Tipp BodyMethod