Sie sind hier: Beauty >

Beauty-Mythen: Die größten Irrtümer unter die Lupe genommen

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Unter der Lupe: Diese Beauty-Mythen halten sich hartnäckig

2013 27. Mai
Beauty-Mythen (Quelle: Shutterstock)

Rund um das Thema Beauty ranken die vielfältigsten Mythen - sei es, den Nagellack trocken zu pusten oder aber die Haare seltener zu waschen, damit sie nicht so schnell nachfetten. Doch wie viel Wahrheit steckt in diesen Beauty-Mythen? (Quelle: Shutterstock)

Das Outfit ist perfekt, die Haare sitzen und vor der Tür wartet schon die beste Freundin, um mit Ihnen in eine aufregende Party-Nacht zu starten. Es gibt nur noch ein Hindernis: Der Nagellack auf den Fingern will einfach nicht trocken werden. Schon fangen Sie an, wie wild auf ihre Nägel zu pusten, in der Hoffnung, der Lack möge endlich trocknen. Doch hilft das wirklich? Oder stammt dieser Tipp auch aus der großen Truhe der Beauty-Mythen?

Derart gibt es nämlich so einige und viele davon halten sich hartnäckig – wie es Mythen eben so an sich haben. Deshalb wird es Zeit, einmal mit einigen dieser Irrtümer hart ins Gericht zu gehen, und die Wahrheit ans Tageslicht zu befördern.

Beauty-Mythen aus der Kosmetiktasche


Fangen wir doch einmal mit der anfangs beschriebenen Nagellack-Episode an: Trägt das Pusten wirklich dazu bei, dass der Lack schneller trocknet? Wir sagen nein. Das ganze Gegenteil ist der Fall: Durch das Pusten dauert es noch länger, da der feuchte Atem den Prozess verlangsamt. In den meisten Lacken sind nämlich Lösungsmittel, die verdampfen müssen, um den Lack zu trocknen. Deshalb rät es sich wirklich, Geduld zu haben oder aber schon beim Kauf auf schnell trocknenden Nagellack zu achten.

Und wie steht es um die angeblich so gefährliche Mascara? Auch so ein Halb-Mythos – die Mascara an sich ist nicht schädlich für die Wimpern. Inzwischen enthalten die meisten Wimperntuschen sogar pflegende Stoffe, die die Wimpern schützen. Viel gefährlicher ist das unbedingt notwendige Abschminken! Hier sollten Sie sehr vorsichtig vorgehen und am besten ölhaltige Pads verwenden. Kurz auf die geschlossenen Augen drücken, dass das Öl einwirken kann und dann die Mascara mit dem Pad sachte abnehmen.

Laura Dehmelt

Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
Kommentare

Kategorie: Beauty

Jeans (Quelle: shutterstock.com, Rosette Getty, Cushnie Et Ochs, Roland Mouret)
Styling-Tipps
Ausgehen: Shirt und Jeans

Wir haben genug davon, uns abends in enge Kleidchen zu zwängen und sehnen uns nach der klassischen Shirt-Jeans-Kombi. Wir verraten, welche 10 Tops jede Denim ausgehfertig machen. mehr

Shirt und Jeans
Jennifer Lawrence für Dior (Quelle: © Dior)
Kampagne
Jennifer Lawrence für Dior

In lasziver "Basic Instinkt"-Manier macht Jennifer Lawrence in ihrer neusten Kampagne für Dior jede Menge Lust auf Pink und Rosa. mehr

J. Law für Dior
Anzeige
New & Desired
  • Culture
    Gelassenheit

    Tipps und Tricks

    mehr
  • Beauty
    Beauty-News

    September

    mehr
  • Stars
    Kampagne

    Jennifer Lawrence für Dior

    mehr
  • Fashion
    Styling-Tipps

    Party-Shirts für Jeans

    mehr
  • Beauty
    Beauty-Trend

    Lip-Tattoos

    mehr
More Desired Stories
Streetstyle (Quelle: WENN.com)
Fashion-Trend
Band-Shirts als It-Piece

Ob Rocker oder Hip-Hopper, dieser Trend wird Musik-Fans gefallen. mehr

Band-Shirts als It-Piece
Blotting Paper (Quelle: Shutterstock.com, Bobbi Brown, Shiseido, Sensai)
Beauty-Trend
Blotting Paper

Ersetzen Sie Ihr Puder gegen dieses praktische Beauty-Produkt! mehr

Blotting Paper
Backpulver (Quelle: shutterstock.com)
Haushalt
Multitalent Backpulver

Wir verraten Ihnen, was Sie mit Backpulver alles machen können. mehr

Multitalent Backpulver
Stylische Royals (Quelle: REUTERS/Alex Lentat, Christian Charisius/dpa, REUTERS/Mark Blinch)
Stylische Royals
Stylische Royals
Sandra Bullock, Charlize Theron, Leonardo DiCaprio (Quelle: REUTERS/Mark Dadswell, REUTERS/Mario Anzuoni ,REUTERS/Suzanne Plunkett)
Stars
Deutsche Wurzeln

Wussten Sie, dass sich unter den Hollywood-Stars einige Damen und Herren mit deutschen Wurzeln herumtreiben? Wer mit Deutschland alles familiär verbunden ist, erfahren Sie hier! mehr

Deutsche Wurzeln


Anzeige