Sie sind hier: Fashion >

Lena Hoschek: Der russische Winter hält Einzug

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fashion Week Berlin 2013: Russischer Winter bei Lena Hoschek

2013 15. Januar
Lena Hoschek (Quelle: Markus Schreiber/AP/dapd)

Bei Lena Hoschek sah man auf der Mercedes Benz Fashion Week viele florale Prints in allen Farben und Formen. Diese werden uns nächsten Winter die kalten Tage versüßen. (Quelle: Markus Schreiber/AP/dapd)

desired.de ist auf der Mercedes Benz Fashion Week unterwegs und besucht eine Show nach der anderen. Waren wir heute schon bei Hien Le und Sissi Goetze und durften uns schlichte, geradlinige Mode anschauen, sahen wir bei Lena Hoschek hingegen, die für ihren Retro-Stil bekannt ist, eher verspieltere  und romantisch-florale Looks. Unsere PR-Leiterin Stefanie war für Sie auf der Show und hat sich die Damen ganz genau angeschaut.

Letztes Jahr waren wir mit Lena Hoschek in Mexiko, dieses Jahr entführte sie uns nach Russland. Die 31-Jährige zeigte auch dieses Mal wieder ausgestellte Röcke oder Bleistiftröcke kombiniert mit Polka-Dot-Mustern und Satinblüschen oder auch Tüll-Lagen. Ihre insgesamt 65 Looks kann man in mehrere Gruppen unterteilen: Anfangs stand die Show noch unter dem Motto „Russische Folklore meets Punk“, das heißt trachtenähnliche Kostüme vor allem in Rot und Schwarz trafen auf zerrissene Jeans und Strumpfhosen und kniehohe Schnürstiefel.

Russische Folklore meets Punk


Dies wurde abgelöst von floralen Designs und Prints und großflächigen Schaltücher, die sich mit bordeauxrotem Satin und Pünktchenkleidern abwechselten, dazu trugen die Models, darunter auch die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Marie Nasemann, Bubikragen oder auch Fliege und ein aufwendiges, geflochtenes Haarnest.

Florale Prints und Spitze


Daraufhin begeisterten die Models mit schwarz-weißen Looks, die sich durch viel Spitze und angesteckten Blumen auszeichneten. Für den Herbst/Winter 2013/14 heißt es nach Lena Hoschek also: Erlaubt ist, was gefällt, aber im Vordergrund stehen bei ihr definitiv Blumenprints und Strick. Das steht jeder Frau und somit ist Lenas Kollektion einer unserer Lieblinge.

Vanessa Beyer

Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kategorie: Fashion

Mehr aus Fashion
  • Fashion

    Louis Vuitton Cruise 2017: Diese Trends tragen wir schon jetzt

    mehr
  • Fashion

    Rock mit Taschen: Der Mix aus Eleganz und Lässigkeit

    mehr
  • Fashion

    Nerd-Brille à la Gucci: Cooles oder Fauxpas?

    mehr
  • Fashion

    Creeper-Schuhe: Vom Gothic-Piece zum lässigem Streetwear-Schuh

    mehr
  • Fashion

    Hochwertiger Modeschmuck: Darauf müssen Sie achten

    mehr
Anzeige
Neueste Artikel
  • Beauty

    Sexy Wetlook: So gelingt die elegante Frisur

    mehr
  • Fashion

    Louis Vuitton Cruise 2017: Diese Trends tragen wir schon jetzt

    mehr
  • Fashion

    Rock mit Taschen: Der Mix aus Eleganz und Lässigkeit

    mehr
  • Beauty

    Make-up-Tipps: So kann man Lippenstift und Co. auch verwenden

    mehr
  • Beauty

    Augenbrauen schminken: Warum nicht mal in Gold?

    mehr
More Desired Stories
Street Style in Madrid (Quelle: Getty Images/Juan Naharro Gimenez)
Trendschuhe
Creeper-Schuhe

Creeper sind angesagter denn je. Zeit für einen Style-Check! mehr

Creeper-Schuhe
Tonerde-Maske (Quelle: iStock/RossHelen)
Beauty-Trend
Schönmacher Tonerde

Warum viele Stars jetzt auf den Schlamm als Beauty-Mittel schwören. mehr

Schönmacher Tonerde
Jetlag (Quelle: shutterstock.com)
Reisen
Jetlag überwinden

Wie Sie den Jetlag auf Fernreisen überwinden. mehr

Jetlag überwinden
Kate Hudson (Quelle: EPA/PAUL BUCK)
Star-Diäten
Star-Diäten
Herzogin Kate (Quelle: REUTERS/Toby Melville, shutterstock.com)
Seidiger Glanz
Haare wie Herzogin Kate

Wünschen Sie sich auch so schöne, glänzende Haare wie Herzogin Kate? Dann lesen Sie hier, wie Ihnen das ganz einfach gelingt - mit Hilfe von Mayonnaise und Sprudelwasser. mehr

Seidige Haare

© Ströer Media Brands AG 2016

Anzeige
shopping-portal