Sie sind hier: Fashion >

Lena Hoschek: Der russische Winter hält Einzug

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fashion Week Berlin 2013: Russischer Winter bei Lena Hoschek

2013 15. Januar

desired.de ist auf der Mercedes Benz Fashion Week unterwegs und besucht eine Show nach der anderen. Waren wir heute schon bei Hien Le und Sissi Goetze und durften uns schlichte, geradlinige Mode anschauen, sahen wir bei Lena Hoschek hingegen, die für ihren Retro-Stil bekannt ist, eher verspieltere  und romantisch-florale Looks. Unsere PR-Leiterin Stefanie war für Sie auf der Show und hat sich die Damen ganz genau angeschaut.

Lena Hoschek (Quelle: Markus Schreiber/AP/dapd)

Bei Lena Hoschek sah man auf der Mercedes Benz Fashion Week viele florale Prints in allen Farben und Formen. Diese werden uns nächsten Winter die kalten Tage versüßen. (Quelle: Markus Schreiber/AP/dapd)

Letztes Jahr waren wir mit Lena Hoschek in Mexiko, dieses Jahr entführte sie uns nach Russland. Die 31-Jährige zeigte auch dieses Mal wieder ausgestellte Röcke oder Bleistiftröcke kombiniert mit Polka-Dot-Mustern und Satinblüschen oder auch Tüll-Lagen. Ihre insgesamt 65 Looks kann man in mehrere Gruppen unterteilen: Anfangs stand die Show noch unter dem Motto „Russische Folklore meets Punk“, das heißt trachtenähnliche Kostüme vor allem in Rot und Schwarz trafen auf zerrissene Jeans und Strumpfhosen und kniehohe Schnürstiefel.

Russische Folklore meets Punk


Dies wurde abgelöst von floralen Designs und Prints und großflächigen Schaltücher, die sich mit bordeauxrotem Satin und Pünktchenkleidern abwechselten, dazu trugen die Models, darunter auch die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Marie Nasemann, Bubikragen oder auch Fliege und ein aufwendiges, geflochtenes Haarnest.

Florale Prints und Spitze


Daraufhin begeisterten die Models mit schwarz-weißen Looks, die sich durch viel Spitze und angesteckten Blumen auszeichneten. Für den Herbst/Winter 2013/14 heißt es nach Lena Hoschek also: Erlaubt ist, was gefällt, aber im Vordergrund stehen bei ihr definitiv Blumenprints und Strick. Das steht jeder Frau und somit ist Lenas Kollektion einer unserer Lieblinge.

Vanessa Beyer

Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
Kommentare

Kategorie: Fashion

Hair Care (Quelle: shutterstock.com)
Hair Care
Hyaluron für das Haar?

Hyaluronsäure als wirksames Anti-Aging-Mittel für die Haut, das ist ein alter Schuh. Aber wussten Sie, dass der Stoff auch Ihre strapazierte Mähne optimal mit Feuchtigkeit versorgen kann? Lesen Sie mehr... mehr

Hyaluron für das Haar?
Echo 2015 (Quelle: Jörg Carstensen/dpa)
Highlights
Echo: Styling-Sünden

Ein modischer Fauxpas folgte dem anderen. Die Echo-Verleihung 2015 hatte in Fashion-Fragen leider nicht so viel Positives zu bieten. mehr

Echo: Stil-Sünden
New & Desired
  • Beauty
    Hair Care

    Feuchtigkeits-Booster Hyaluron

    mehr
  • Fashion
    Neue Modelle

    Nachtwäsche und Pyjamas

    mehr
  • Culture
    Rezept-Ideen

    Mug Cakes in 5 Minuten

    mehr
  • Stars
    Highlights

    Der Echo 2015

    mehr
  • Culture
    Freundschaft

    5 Gründe für das Aus

    mehr
 (Quelle: Fotolia.com Alliance, bodyconcept GmbH)
bodymass.de
Mit Diätplan zur Traumfigur

Jetzt effektiv Pfunde verlieren mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag nach Ihrem Geschmack! Jetzt starten

More Desired Stories
Gucci, MIH Jeans, J Brand (Quelle: Gucci, MIH Jeans, J Brand)
How To Wear
Die neue Jeans-Ära

Wie Sie die neue Jeans 2015 gekonnt in Szene setzen... mehr

Die neue Jeans-Ära
Weißes Make-up (Quelle: shutterstock.com/ lev radin)
Beauty-Trend
Weisses Make-up

Uns steht ein frostig schöner Sommer bevor. mehr

Weisses Make-up
Workout-Playlist (Quelle: shutterstock.com)
Motivation
Workout-Playlist

Zu diesen Songs trainieren die desired.de-Redakteurinnen. mehr

Workout-Playlist
Sinato und Marolt (Quelle: Henning Kaiser/dpa)
Massimo Sinató
Massimo Sinató
Lady Gaga, Charlize Theron, Meryl Streep (Quelle: EPA/MIKE NELSON, REUTERS/Lucas Jackson, REUTERS/Mario Anzuoni)
Petition
"Armut ist sexistisch"

Prominente Damen wie Lady Gaga, Charlize Theron und Meryl Streep wenden sich mit einem ernsten Anliegen an Kanzlerin Angela Merkel. Welchen Zweck sie damit erfüllen wollen, erfahren Sie hier. mehr

"Armut ist sexistisch"