Sie sind hier: Fashion >

Muster-Strumpfhosen: Pünktchen und Nylon

...
Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Pünktchen und Nylon: Strumpfhosen auf Muster-Zug

2013 21. März
Muster-Strumpfhosen (Quelle: Zalando/ Stylebop)

Punkte, Ranken, Leo-Print - auch die guten alten Nylons sind vor Mustern nicht sicher. (Quelle: Zalando/ Stylebop)

Was wäre die Damenwelt doch ohne die Strumpfhose? Besonders bei Temperaturen, die nicht Sommer und nicht Winter sein wollen, machen es die heiß geliebten Nylons möglich Röcke, Shorts & Co. auch an kühleren Tagen auszuführen. Schwarz und Hautfarben sind hier zwar die Klassiker, doch warum die Beine nicht einmal selbst zum Accessoire machen und gekonnt in Szene setzen?


Schleifen, Punkte, Streifen – was auf Kleidern, Blusen und Schmuckstücken gut aussieht, kann nämlich auch auf Strumpfhosen eine ganz besondere Wirkung erzielen. Dabei ist es jedoch wichtig ein paar kleine Style-Facts zu beachten, sonst kann ein aufregender Nylon-Look ganz schnell zum Fashion-Albtraum werden.

Fact 1: Die Qual der Wahl


Strumpfhosen mit tollen Mustern gibt es in unzähligen Ausführungen und in allen Preiskategorien. Der Klassiker unter den Muster-Strumpfhosen ist wohl die verspielte Punkte-Variante, wie zum Beispiel das Modell mit kleinen Punkten von Falke für 19,95 Euro. Aber auch mit großen Punkten sieht diese Variante einfach toll aus. Etwas romantisch verruchter wird es hingegen mit den Netz-Nylons im Rosenranken-Muster, ebenfalls erhältlich bei Falke / 18,95 Euro. Selbst der Animal-Print macht vor den Strumpfhosen nicht Halt: einen eleganten Leoprint in schwarzen Schattierungen gibt es für 29 Euro bei Fogal. Durch den Farb-Verzicht wirkt diese Strumpfhose nicht ganz so wild und kann super kombiniert werden.

Fact 2: Die Größe und der Sitz


Gerade bei Muster-Strumpfhosen ist es sehr wichtig unbedingt die richtige Größe zu wählen. Wer sich beim Kauf nicht ganz sicher ist, sollte in diesem Fall besser zur nächst größeren Nummer greifen. Nur so können sich die schönen Muster nicht verziehen oder überdehnen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Muster in einer Linie verlaufen und nicht durch falsches Anziehen verschoben werden. Deshalb müssen Sie unter Umständen die Strumpfhose noch einmal extra am Bein vorsichtig zurecht ziehen.

Strumpfhosen-Guide: Muster

Fact 3: Die Kombination


Auch wenn die letzten Fashion Shows dazu ermutigten Muster wild zu kombinieren, sollten Sie das beim Tragen von gemusterten Strumpfhosen vermeiden. Es sei denn, Sie sind sowieso schon für einen bunten Style bekannt. Dann dürfen Sie natürlich auch bei diesem Trend weiter mutig mixen. Allen, die in modischer Hinsicht eher nicht so extrovertiert sind, sei geraten, sich auf ein Muster zu konzentrieren. Nylons in Rauten-, Schachbrett- oder Linienmustern passen am besten zu eleganten Tagesoutfits, wie zum Beispiel zu einem hoch geschnittenen Bleistiftrock oder einem klassisch geschnittenen Kleid – da darf ruhig ein wenig Farbe ins Spiel kommen.
Strumpfhosen mit Punkten oder Ranken passen hingegen super zu Looks, die aus Shorts und schmalen Booties oder Slippern bestehen. Es darf noch eleganter sein? Ein nudefarbenes Cocktailkleid in Kombination zu einer Strumpfhose mit zarten Schleifchen eignet sich perfekt für den Feierabend-Drink.

Fact 4: So klappt's immer


Sollten Sie sich trotzdem nicht ganz sicher sein, wozu die schönen Muster-Varianten wirklich passen könnten: mit Schwarz liegen Sie immer auf der richtigen Seite. Ein schwarzes Kleid in Kombination mit einer gemusterten Nylon sieht immer aufregend und extravagant aus. Der große Vorteil: Erst mit dem Muster der Strumpfhose entscheiden Sie, ob der Look eher sexy, verspielt oder elegant wird und somit ist ihr Lieblingskleid in den unterschiedlichsten Lebenslagen einsetzbar.

 (Quelle: La Perla )
Romantische Spitze

Mit reizvoller Spitze verleihen Sie jedem Look das gewisse Extra. Eine große Auswahl finden Sie in unserem Online-Shop. shop

Edles Leder in Schwarz

Schwarzes Leder ist nicht nur voll im Trend, sondern auch super sexy. Finden Sie Ihre Lieblingsteile in unserem Online-Shop. shop

Laura Dehmelt

Drucken Drucken
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kategorie: Fashion

Mehr aus Fashion
  • Fashion

    Pastellig bis polynesisch: Das sind die Trends bei Tattoos

    mehr
  • Fashion

    Einmal täglich sprayen muss reichen: Männer-Deos im Test

    mehr
  • Fashion

    UPF gibt Sonnenschutz von Kopfbedeckungen an

    mehr
  • Fashion

    Yeeha! Der Western beeinflusst die Mode

    mehr
  • Fashion

    Weißes Hemd darf nicht transparent wirken

    mehr
Anzeige
Neueste Artikel
  • Stars

    Royals feiern Prinzessin Charlottes Geburtstag

    mehr
  • Stars

    Schauspieler Uwe Friedrichsen gestorben

    mehr
  • Stars

    "Schrotten!": Malocher-Komödie mit Herz

    mehr
  • Stars

    Janina Hartwig und ihr Freund gehen getrennte Wege

    mehr
  • Stars

    Jan Böhmermann twittert wieder

    mehr
More Desired Stories
Michael Kors (Quelle: EPA/JOHN TAGGART)
Schuhtrends
Trendy Loafers

Das sind die zehn schönsten Modelle für das Frühjahr 2016. mehr

Trendy Loafers
Haut (Quelle: shutterstock.com)
Hautpflege
Haut im Frühling

So bereiten Sie Ihre Haut auf den Frühling vor. mehr

Haut im Frühling
Frau zu fuß (Quelle: shutterstock.com)
Culture
Raus aus der Routine

So entfliehen Sie routinierten Abläufen konsequent. mehr

Raus aus der Routine
Kate Hudson (Quelle: EPA/PAUL BUCK)
Star-Diäten
Star-Diäten
Herzogin Kate (Quelle: REUTERS/Toby Melville, shutterstock.com)
Seidiger Glanz
Haare wie Herzogin Kate

Wünschen Sie sich auch so schöne, glänzende Haare wie Herzogin Kate? Dann lesen Sie hier, wie Ihnen das ganz einfach gelingt - mit Hilfe von Mayonnaise und Sprudelwasser. mehr

Seidige Haare


Anzeige
shopping-portal