View this post on Instagram

Heute habe ich Fotos von meinem schwangeren ICH angeguckt. Irgendwie bin ich so kurz vor Geburtstagen meiner Kinder immer ganz sentimental was das betrifft🤷🏻‍♀️ (kennt das wer?) Auf dem Foto links habe ich mich rausgeputzt. Für die Taufe meines wundervollen Patenkindes. Ich wollte gut aussehen und habe mir alle Mühe gegeben 😂 wohl gefühlt habe ich mich nicht. Jeder Schritt tat weh, ich habe geschwitzt wie verrückt und zusätzliche plagte ich mich zu der Zeit auch noch mit einer fiesen Gürtelrose rum🤷🏻‍♀️ aber ich habe gelächelt denn der Tag war schön. Ich möchte eine Schwangerschaft auch nicht schlecht jeden. Jeder Schmerz und jede Unannehmlichkeit war die Reise wert. Ich bin meinem Körper dafür sehr dankbar. Ich hätte niemals damit gerechnet mal so auszusehen wie rechts. So sah ich selbst vor den Kindern nicht aus. Vermutlich musste ich erst drei Kinder bekommen um meinen Körper richtig wahr zu nehmen und an ihm zu „arbeiten“ Habt ihr eigentlich auch Kinder? #vorhernachher #dreifachmama #abnehmennachderschwangerschaft #hulahoop #hulahoopfitness #beforeandafter #schwanger #babybauch #sportmotivation #abnehmen #oceansapart #jungsmama #mädchenmama #abnehmen2020 #teamrosa #teamblau #postpartum #werbungwegenmarkennennung

A post shared by Elli 💫 Hula Hoop Trainerin💫 (@elli_hoop) on