View this post on Instagram

TRAINIERE (bzw HULLER), WEIL DU DEINEN KÖRPER LIEBST. NICHT, WEIL DU IHN HASST. Ich finde Hass ist ein sehr krasses Wort, aber toll fand ich meinen Körper wirklich nicht. So gar nicht. Nichts daran. Nicht weil ich extreeeem dick war, sondern weil ich mich einfach nicht darin wohl gefühlt habe. (Besonders meine Arme fand ich extreeeem ätzend) Dennoch war ich kurz davor mich damit abzufinden „ok, ja- hast halt Kinder bekommen, jetzt ist der Körper halt so. Hilft nur: alle Klamotten in größer kaufen“ aber NEIN, ich hab es doch noch einmal probiert. Denn ich liebe meinen Körper. Bin dankbar für all seine Leistung (nicht nur im Bezug auf die Schwangerschaften) und möchte gut zu meinem Körper sein. Seit auch gut zu eurem Körper, ihr habt nur diesen einen. Wie sehr magst du deinen Körper??? 🙏🏼💗 #wohlfühlen #abnehmen #hulahoop #hulahoopfitness #hullerdichfrei #sportmotivation #vorhernachher #beforeandafter #bodytransformation #transformation #afterbabybody #dreifachmama #momof3 #abnehmmotivation #oceansapart #werbungwegenmarkennennung

A post shared by Elli 💫 Hula Hoop Trainerin💫 (@elli_hoop) on