Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Almklausi Frau: Wer ist die hübsche Blondine an seiner Seite?

Frauenschwarm

Almklausi Frau: Wer ist die hübsche Blondine an seiner Seite?

Die meisten von uns kennen Almklausi als Schlagersänger und Stimmungskanone. Wer seine Frau ist und wie sein Leben abseits der Bühne aussieht, erfährst du bei uns.

Wer ist die Frau an Klaus Krehl-Meiers Seite?

Seit 2015 ist Almklausi, der mit bürgerlichem Namen Klaus Krehl-Meier heißt, mit Maritta Krehl verheiratet. Das Ehepaar trägt seitdem den Doppelnamen Krehl-Meier und hat einen gemeinsamen Sohn namens Lauri, der 2018 das Licht der Welt erblickte. Beide nehmen an der sechsten Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ des TV-Senders RTL teil und flimmern dort unter anderem an der Seite von Mola Adebisi, Benjamin Melzer und Co. über die Mattscheibe. Maritta ist Model und Mama und hat eine Tochter aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe gebracht. Das Ehepaar und seine Kinder leben in einer harmonischen Patchwork-Familie.

Almklausi, die Stimmungskanone

Klaus Krehl-Meier ist gebürtiger Baden-Württemberger und deutscher Partyschlagersänger. Seinen Durchbruch hatte Almklausi 2018 mit dem Hit „Mama Laudaaa“, der wirklich Ohrwurmcharakter hat. Krehl-Meier war bereits vorher lange musikalisch unterwegs und trat in den 1980er Jahren als DJ auf, bevor er zum festen Inventar am Ballermann wurde. Seine erste Single im Stil des beliebten Ballermann veröffentlichte er 2002 unter dem Titel „Hey kleines Luder“. Mit diesem Song schaffte er es, sich einen Namen in der Partyszene zu machen und konnte 2007 mit dem Hit „Ein Stern (… der über Stuttgart steht)“, einer abgewandelten Version des Textes von DJ Ötzi, sogar einen ersten Chart-Erfolg unter dem Namen „Schwaben König“ platzieren. Das Lied war als Meistertitel-Song für den VfB Stuttgart gedacht. 2008 folgte ein weiterer Fußballsog, der den Titel „Lo lo los gehts!“ trägt, für die Fußball-Europameisterschaft gespielt wurde und der es sogar bis auf Platz 73 in den deutschen Charts schaffte. Im August 2019 war er bei „Promi Big Brother“ zu sehen.

Schlagerstar Almklausi privat

In einem Interview für das Online-Magazin des TV-Senders Sat.1 erzählt Almklausi vor seiner Teilnahme an „Promi Big Brother“ im Jahr 2019 von seiner nicht ganz einfachen Jugend. Mit gerade mal 15 Jahren verlor er gleich beide Eltern, die einer schweren Krebserkrankung erlagen und wurde so binnen kürzester Zeit zur Vollwaise. Niemals hätte er gedacht, dass er einmal zu einem der beliebtesten Stars auf Mallorcas Ballermann zählen würde. Nach diesen schweren Zeiten ist ein harmonisches Familienleben für ihn von überaus großer Bedeutung. 

In unserem Video siehst du die sieben nervigsten Kandidaten, die das Dschungelcamp besuchten:

Die 7 nervigsten Dschungelcamp-Kandidaten Abonniere uns
auf YouTube

Almklausi ist glücklich mit seiner Frau Maritta verheiratet und die beiden sind stolze Eltern ihres Sohnes Lauri. Trotz eines harten Schicksalsschlages in seiner Jugend hat er es geschafft, sich seinen Traum einer musikalischen Karriere zu erfüllen. Mit seinem Ohrwurm „Mama Laudaaa“ konnte er sich 2018 endlich auch an die Spitze des Ballermann-Gipfels singen und ist seitdem nicht mehr aus der Schlagerszene wegzudenken. Für Liebeskummerlieder bleibt bei so viel Karriere- und Familienglück keine Zeit. Wir freuen uns für Almklausi und seine Familie.

Bei welcher TV-Show solltest du unbedingt mitmachen?

Bildquelle:
IMAGO/Hartenfelser

Hat dir "Almklausi Frau: Wer ist die hübsche Blondine an seiner Seite?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: