Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nachgefragt

Kalorienverbrauch & Gymnastik: So hältst du dich fit

Kalorienverbrauch & Gymnastik: So hältst du dich fit

Gymnastik kennen wahrscheinlich noch viele aus den 80ern. Aber auch heute gewinnt der Sport an Beliebtheit und das auch zu Recht.   Doch wie viele Kalorien kann man beim Gymnastik verbrennen? Wir haben für dich nachgeforscht.

Warum ist Gymnastik empfehlenswert?

Gymnastik vereint viele Sportarten miteinander. Es werden Übungen für den Rücken, die Beine , die Arme und den Bauch gemacht. Zusammengefasst: Du trainierst einfach deinen ganzen Körper. Allerdings ist es dabei sehr wichtig, dass man darauf achtet, die einzelnen Übungen richtig auszuführen, um das Maximale herauszuholen und Verletzungen zu vermeiden. Außerdem kannst du dich nach deinem Tagesbefinden richten und dementsprechend deine Trainingseinheit etwas schneller oder langsamer, etwas schwerer oder leichter gestalten. Währenddessen verbesserst du nicht nur deine Beweglichkeit, sondern baust auch ordentlich Muskeln auf. Da es viele verschiedene Übungen gibt, ist für nahezu jeden etwas dabei. Auf diese Weise können gezielte Partien trainiert und auf mögliche körperliche Beschwerden eingegangen werden. Darüber hinaus ist das Dehnen bei der Gymnastik gut, um Verspannungen zu lockern. Stress wird so ebenfalls abgebaut und das führt zu einem verbesserten Körpergefühl. Nachteile gibt es bei der Gymnastik nicht. Jeder kann in seinem eigenen Tempo mit den Übungen trainieren, die ihm gut tun. Eine wirklich tolle Sportart!

Sport-Frisuren: 9 Varianten für dein Workout

Sport-Frisuren: 9 Varianten für dein Workout
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch bei der Gymnastik?

Eine aktive Stunde Gymnastik verbraucht rund 240 Kalorien bei einem Körpergewicht von 60 Kilogramm . Wer mehr wiegt, verbrennt auch mehr. So werden beispielsweise bei einem Körpergewicht von 90 Kilogramm rund 360 Kalorien pro Stunde verbrannt. Die Zahl kann je nach Intensität, Dauer, Alter, Gewicht, Größe sowie den eigenen körperlichen Voraussetzungen schwanken. 

Wie kann ich den Kalorienverbrauch bei der Gymnastik erhöhen?

Wer länger trainiert, verbrennt natürlich auch mehr Kalorien. Trotzdem ist es eher wichtig, regelmäßig etwas zu tun, als einmal in der Woche für längere Zeit. So lassen sich am besten mit einem regelmäßigen Training Muskeln aufbauen. Wer mehr Muskeln besitzt, verbrennt automatisch mehr Fett und Kalorien.

Gymnastik ist eine Sportart, die sich zu Recht großer Beliebtheit erfreut. Wenn ihr jedoch mal etwas Abwechslung braucht, dann probiert es doch mal mit Step Aerobic . Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen Sport, der nicht nur Spaß macht, sondern auch ordentlich die Pfunde zum Purzeln bringt und den gesamten Körper trainiert.

Lebst du gesund?
Bildquelle:

Getty Images/ Vladimir Vladimirov

Hat Dir "Kalorienverbrauch & Gymnastik: So hältst du dich fit" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich