Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Motsi Mabuse und ihr Mann: Wer ist an der Seite der Let's Dance-Jurorin?

Tanzliebe

Motsi Mabuse und ihr Mann: Wer ist an der Seite der Let's Dance-Jurorin?

Motsi Mabuse ist den meisten aus der beliebten RTL Tanz-Show „Let's Dance“ bekannt, in der sie seit 2011 festes Jury-Mitglied ist. Wir haben uns gefragt, ob die hübsche Frau einen Mann an ihrer Seite hat. In unserem Artikel erfährst du es!

Motsi Mabuse und die Liebe: Das ist ihr Mann!

Die Tänzerin und Jurorin Motsi Mabuse ist in festen Händen! Der Glückliche heißt Evgenij Voznyuk und ist seit 2015 mit der feurigen Schönheit liiert. Die beiden sind Eltern einer Tochter, die 2018 das Licht der Welt erblickte. Bevor die beiden ein festes Paar wurden, kannten sie sich bereits eine Weile, denn sie tanzten zusammen von 2011 bis 2014 bei den Professionals und nahmen an verschiedenen Tanzturnieren teil. 2013 wurden beide Deutscher Meister im Lateintanz. Am 21. Juni 2017 gaben Mabuse und Voznyuk sich das Ja-Wort auf Mallorca: Seitdem trägt Motsi einen Doppelnamen, heißt in der Öffentlichkeit aber weiterhin nur Mabuse. 

Was macht ihr Ehemann Evgenij Voznyuk?

Der gebürtige Ukrainer ist nicht nur Tänzer, sondern ebenfalls Tanzlehrer. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er eine Tanzschule in Kelkheim, das in Hessen liegt. Mit gerade einmal zehn Jahren begann Evgenij zu tanzen und wurde mit 14 Jahren Tanzsportmeister für lateinamerikanische Tänze in seiner Heimat. Wenige Jahre später zog er nach Deutschland, wo er und Mabuse sich 2005 kennenlernten. Bis 2014 war sie allerdings mit dem Tänzer und ihrem ehemaligen Tanzpartner Timo Kulczak verheiratet. Evgenij Voznyuk wurde 2011 ihr Tanzpartner und im gleichen Jahr nahmen sie am Wettbewerb in Blackpool teil. Das Paar ist auch sozial engagiert, denn es setzt sich für Frauen in Afrika sowie die Hilfsorganisation „Cotton made in Africa“ ein.

Infos über Motsi Mabuse und ihren Ehemann Evgenij Voznyuk:

  • Der vollständige Name von Motsi Mabuse lautet Motshegetsi „Motsi“ Mabuse-Voznyuk. 
  • Sie ist Profitänzerin und Tanztrainerin für Standard- und Lateinamerikanische Tänze. 
  • Geboren wurde sie am 11. April 1981 in Mankwe/Südafrika.
  • Mit 17 begann sie selbst ein Jurastudium, das sie jedoch wegen der Liebe zum Tanz aufgab.
  • Evgenij Voznyuk wurde 1984 in der Ukraine geboren.
  • Er und Mabuse lernten sich bereits 2005 kennen.
  • 2013 wurden sie gemeinsam Deutscher Meister im Lateintanz.
  • 2014 beendete das Paar mit einem letzten Auftritt in der Show „Let's Dance“ seine aktive Tanzsport-Karriere. 
  • 2018 erblickte ihre gemeinsame Tochter das Licht der Welt.

Motsi Mabuse ist seit 2015 mit Profitänzer Evgenij Voznyuk liiert. Im Juni 2017 heiratete das Paar auf Mallorca und 2018 wurde die gemeinsame Tochter geboren. Das Tanzpaar führt eine Tanzschule im hessischen Kelkheim. Übrigens: Tickets für die Live-Tournee 2022 von „Let's Dance“ gibt es hier, wenn du noch mehr von der beliebten Show sehen möchtest.

„Let's Dance“-Kandidaten: Diese 14 Promis tanzen heute bei RTL

„Let's Dance“-Kandidaten: Diese 14 Promis tanzen heute bei RTL
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Bildquelle:
IMAGO/Eventpress

Hat dir "Motsi Mabuse und ihr Mann: Wer ist an der Seite der Let's Dance-Jurorin?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: