Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Münzen reinigen: Das sind die besten Hausmittel

Wieder glänzend

Münzen reinigen: Das sind die besten Hausmittel

Wenn alte Münzen angelaufen sind, brauchen sie dringend eine Reinigung. So erstrahlt deine Münzsammlung bald wieder in neuem Glanz. Doch welche Hausmittel funktionieren beim Münzen reinigen am besten?

Wie kann ich meine Münzen reinigen?

Zwar gehen wir immer mehr auf das Zeitalter der Kartenzahlung zu, doch das Bargeld hat für viele Menschen immer noch eine große Bedeutung. Sei es, die Euro-Münzen aus verschiedenen Ländern zu sammeln oder seltene Münzen aus den vergangenen Jahren dekorativ aufzustellen –  die Optik spielt hierbei eine wichtige Rolle. Je glänzender und „neuer“ die Münzen aussehen, umso besser. Auch wenn du deine wertvollen Münzen verkaufen oder versteigern möchtest, sollten diese so ansprechend wie möglich aussehen. Statt auf Chemie zu setzen, um diese zu säubern, kannst du auf altbewährte Hausmittel zurückgreifen.

Das sind die besten Hausmittel zum Münzen reinigen

Du möchtest deine alten Münzen reinigen, doch diese zugleich nicht mit chemischen Mitteln beschädigen? Ob Kupfer, Nickel oder klassische Münzen  – sollten diese einmal beschädigt sein, ist es schwer, sie wieder zu reparieren. Welche Hausmittel wirkungsvoll sind, erfährst du jetzt.

Zahnpasta und Zahnbürste für die Grundreinigung

  1. Zahnpasta ist ideal für eine leichte Reinigung.
  2. Lege die Münze auf ein Papiertuch.
  3. Verwende klares Wasser und ein wenig Zahnpasta auf der Zahnbürste.
  4. Reibe nicht zu stark, um die Münze nicht zu beschädigen.

Olivenöl für Kupfermünzen

  1. Gib Olivenöl mit klarem Wasser vermengt in eine Schale.
  2. Lege die Münze(n) in die Schale.
  3. Lasse diese rund 24 Stunden in der Mischung.
  4. Spüle die Münze(n) ab mit klarem Wasser.

Zitronensäure für Silbermünzen

  1. Mische Zitronensäure mit Wasser und gib die Mischung in eine Schale
  2. Lege die Silbermünzen in die Schale für rund 20 Minuten
  3. Spüle die Münze mit Wasser ab

Wie du siehst, ist es gar nicht schwer, alte Münzen wieder neu aussehen zu lassen. Du kannst sie mit Zitronensäure, Olivenöl oder Zahnpasta reinigen. Nimm dir Zeit und poliere deine Münzen auf, um sie besser präsentieren zu können.

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können
Bilderstrecke starten (12 Bilder)
Bildquelle:

Unsplash.com / Jizhidexiaohailang

Hat Dir "Münzen reinigen: Das sind die besten Hausmittel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich