Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Rücksendung an Urban Outfitters: Retoure leicht gemacht

Im Handumdrehen

Rücksendung an Urban Outfitters: Retoure leicht gemacht

Die Online-Shoppingtour bei Urban Outfitters war erfolgreich, aber auch zu viel des Guten? Wir erklären dir die Rücksendung der Artikel in wenigen Schritten!

Wie funktioniert die Rücksendung an Urban Outfitters?

Wir alle kennen es: Während einer Shoppingtour am heimischen Laptop landet schon mal das eine oder andere Teil zu viel im Warenkorb. Und wenn das Paket wenige Tage später zuhause eintrifft, staunt man darüber, dass da einiges an textiler Ware dabei ist, was man gar nicht haben oder tragen möchte. Gerade bei so großen Anbietern wie Urban Outfitters, die außer Bekleidung und Schuhen auch noch weitere Waren für fast jeden Lebensbereich anbieten, kommt das häufiger vor. Damit du dein Zuviel an Klamotten oder anderen Dingen auch wieder zurücksenden kannst, haben wir für dich eine Liste mit den nötigen Schritten erstellt, sodass es mit der Retoure auch reibungslos klappt! Vorneweg ein Hinweis: Du benötigst einen Drucker.

  1. Eine Rücksendung an Urban Outfitters ist grundsätzlich kostenlos. Die Bedingung dafür ist, dass du die Waren über die Internetadresse www.urbanoutfitters.com/de-de/ geordert hast.
  2. Wenn du Ware retournieren möchtest, loggst du dich zunächst über deinen Account bei Urban Outfitters ein und gehst auf deine bereits erfolgten Bestellungen. Dort klickst du den Artikel an, der zurückgesendet werden soll. 
  3. Anschließend klickst du auf den Button „Rückgabe erstellen“ und wirst intuitiv durch den Retourprozess geleitet. Falls du kein angelegtes Konto beim Anbieter hast, findest du auf dessen Homepage unter „Stornierung, Rücksendung und Umtausch“ bei „Rückgaben innerhalb Deutschlands“ unter Punkt zwei einen Link, über den es auch ohne eigenes Konto funktioniert.
  4. In einem weiteren Schritt wirst du durch einen Prozess geleitet, der dich zu deinem Rücksendeetikett führt und in dem du die Artikel auswählen kannst, die du retournieren möchtest. Danach erhältst du eine E-Mail, die die Sendungsverfolgung sowie eine Kopie deines Retouren-Etiketts beinhaltet.
  5. Nun kannst du damit beginnen, ein Paket mit den Waren zu bestücken, die zurückgehen sollen. Achte bitte darauf, dass sie alle in einem unbeschädigten Zustand sind. Dem Paket legst du den Lieferschein bei, der während des Rückgabeprozesses erstellt wurde – damit ist eine schnelle Bearbeitung deiner Retoure am besten möglich. Klebe dein Rücksendeetikett über das alte Versandetikett auf dem Paket. 
  6. Jetzt kannst du das Retouren-Päckchen zur Poststelle deines Vertrauens bringen. Aber Achtung: Bewahre die dort ausgestellte Versandquittung auf, da die Sendung in deiner Verantwortung bleibt, bis das Paket das Lager des Anbieters erreicht hat.
  7. Ist deine Rücksendung im Lager von Urban Outfitters angekommen, erhältst du eine Nachricht über die Rückerstattung. Beachte: Es kann drei bis fünf Werktage dauern, bis du dein Geld über die von dir vorgenommene Zahlungsmethode zurückerhältst. In Zeiten, in denen das Bestellaufkommen höher ist (wie beispielsweise vor Weihnachten), kann es sogar bis zu 28 Tage dauern, bis deine Rücksendung bearbeitet werden kann.
  8. Hinweis: Du kannst nur Waren aus einer Sendung retournieren. Eine Rückgabe von Artikeln aus verschiedenen Sendungen ist nicht möglich.

Kann ich Waren auch umtauschen?

In einigen Fällen ist es möglich Artikel, die du online erworben hast, auch in den Geschäften von Urban Outfitters zurückzugeben oder umzutauschen. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen: Davon ausgeschlossen sind nämlich die Läden, die zu Verkaufsflächen im Einzelhandel zählen („Concession Stores“ genannt). Wenn du die Retoure auf diese Weise vollziehen möchtest, ist es wichtig, die Mail mit der Bestell- oder Versandbestätigung vorzuzeigen. Darüber hinaus musst du die Karte, über die die ursprüngliche Zahlungsmethode erfolgte, mitbringen. Deine Retoure wird dann vor Ort bearbeitet und du erhältst den Betrag dann in drei bis fünf Werktagen auf dein Konto zurück. Hast du hingegen Ware in einem Geschäft gekauft und möchtest diese nachträglich zurückgeben, dann musst du sie wieder in den Store bringen, in dem du sie erworben hast – eine Retoure über den Onlinehändler ist in diesem Fall nicht möglich. Bei einem Umtausch ist außerdem folgendes zu beachten: Es ist möglich, einen Artikel im Store vor Ort in eine andere Farbe oder Größe umzutauschen. Wenn du das tun möchtest, musst du ebenfalls die Bestell- sowie die Versandbestätigung mitbringen und vorzeigen.

Mithilfe unseres Artikels ist es jetzt bestimmt gar nicht mehr so schlimm, eine Retoure deiner Shoppingartikel aufzugeben. Wenn dir das häufiger passiert, dann haben wir auch andere Artikel zum Thema Rücksendung für dich im petto – beispielsweise für das Otto-Versandhaus.

Erste Herbstmode von H&M: Diese Trendteile wollen wir jetzt unbedingt!

Erste Herbstmode von H&M: Diese Trendteile wollen wir jetzt unbedingt!
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Bildquelle:
Pexels/cottonbro

Hat dir "Rücksendung an Urban Outfitters: Retoure leicht gemacht" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: