2Q2A8669
Jessica Tomalaam 22.02.2018

Als Lena Meyer-Landrut in ihrem Wow-Kleid auf dem Red Carpet der Berlinale erschien, haben wahrscheinlich nur wenige auf ihr tolles Make-up geachtet. Dabei ist die ESC-Gewinnerin als Markenbotschafterin von L’Oréal Paris natürlich von den Top-Visagisten gestylt worden und hat bei der Eröffnung des L’Oréal Pop-up Stores zur Berlinale sogar ein kleines Geheimkonzert gegeben.

20 Jahre lang arbeiten L’Oréal und die Berlinale nun schon zusammen. Grund genug für das Kosmetiklabel, zur Berlinale einen Pop-up Store zu eröffnen, in dem du dich von den Stylisten beraten lassen kannst. Vielleicht hat dir ja auch der Look der L’Oreál Markenbotschafter Helen Mirren, Elle Fanning, Iris Berben, Heike Makatsch oder Stefanie Giesinger auf der Berlinale gefallen? Dann kannst du diesen dort natürlich nachstylen lassen. Denn im Store erwarten dich die neusten Make-up-Trends, Haut- und Haarpflege und Stylingprodukte. Die schönsten Looks der Stars zur Store-Eröffnung und für den Berlinale Red Carpet kannst du dir hier anschauen:

Starauflauf bei der L'Oreál Pop-up Store Eröffnung

Besonderes Highlight bei der Store-Eröffnung war ein kleines, exklusives Wohnzimmer-Konzert, das Lena Meyer-Landrut vor den geladenen Journalisten und Influencerinnen, wie Sarah Nowak, gab. Dabei performte sie ihre Hits „Satellite“, „Wild & Free“ und „Traffic Lights“ und konnte nicht nur stimmlich, sondern auch outfittechnisch überzeugen. Der dunkelgrüne Samtpullover, die graue Jeans und die grünen Pumps passten perfekt zur lockeren Atmosphäre. Eine kleine Gesangskostprobe haben wir natürlich auch für dich:

A post shared by Miluschenka (@miluschenka) on

Noch bis zum 25. Februar kannst du dich im Pop-up Store in den Rosenhöfen am Hackeschen Markt von den L’Oréal Stylisten beraten lassen und dir selbst den Berlinale-Look mit den charakteristischen L’Oréal Red Lips verpassen lassen.

Bildquelle:

L'Oréal Paris


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?