Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wieso jetzt alle ganz verrückt nach „Hyperrealism Brows“ sind

Vergiss Microblading:

Wieso jetzt alle ganz verrückt nach „Hyperrealism Brows“ sind

Microblading war gestern! Jetzt wollen wir alle „Hyperrealism Brows“! Denn dank dieser besonderen Technik bekommst du dauerhaft ausdrucksstarke, aber absolut natürliche Augenbrauen.

Spätestens seit den Messy Brows, den Powder-Brows und dem neusten Trend Fluffy Brows wissen wir, dass in Sachen Augenbrauen vor allen Dingen das Motto „Je mehr, desto besser!“ gilt. Und das ist auch gut so! Denn volle, ausdrucksstarke und natürliche Augenbrauen können das gesamte Aussehen verändern und unsere Augen erst so richtig zum Strahlen bringen.

Natürlich ausdrucksstarke Augenbrauen dank eines neuen Permanent-Make-up-Verfahrens.

Doch was, wenn man nicht von Natur aus mit vollen Augenbrauen gesegnet ist? Dann sind „Hyperrealism Brows“ und die damit einhergehende Behandlungsmethode, die als neues Microblading angepriesen und dauerhafter als Brauen-Laminierung sein soll, genau das Richtige für dich!

Was sind „Hyperrealism Brows“?

„Hyperrealism Brows“ kommen eigentlich aus Russland, wo sich die Methode schon seit Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Es geht dabei um hyperrealistische Brauen, die mithilfe eines neuen Permanent-Make-up-Verfahrens entstehen. Im Gegensatz zum Microblading wird dieser Look durch die Verwendung eines kosmetischen Tätowiergeräts und einer Nadel erzielt, wobei Pigmente implantiert und einzelne Haarstriche zu einem W-förmigen Muster miteinander verbunden werden. So entsteht die Illusion von überlappenden Härchen, die klar definiert erscheinen.

Was ist der Unterschied zwischen „Hyperrealism Brows“ und Microblading

Damit sind die klassischen und sehr akkuraten Microblading-Brauen, die wir alle kennen und lieben gelernt haben, vollkommen verschieden zu den „Hyperrealism Brows“. Sie werden zwar auch in Form gebracht, bekommen aber einen ganz besonderen Cross-over-Effekt. Denn die Haarstriche werden eher wild und „undone“ gesetzt. So wird ein viel natürlicher aussehendes, dreidimensionales Resultat erzeugt als mit einem gewöhnlichen, geraden Pinselstrich.

So funktionieren „Hyperrealism Brows“:

Zunächst einmal besprichst du ganz in Ruhe deine Wünsche und Vorstellungen. Welche Form, welche Intensität und welchen Farbton möchtest du? Wie soll das Ergebnis am Ende aussehen? Anschließend wird dein gesamtes Augenbrauen-Make-up entfernt und der/die Brauenkünstler*innen beginnt damit, die neue Augenbrauenform symmetrisch durch präzises Nachmessen vorzuzeichnen. Auf diese Weise könnt ihr gemeinsam festlegen, wo die Brauen beginnen, enden und sich wölben sollen.

Dann beginnt die eigentliche Behandlung, die ca. zwei Stunden dauert. Am Ende sehen deine Augenbrauen noch sehr dunkel aus und die Haut rundherum kann gerötet sein. Doch keine Sorge! Die Rötung geht schnell wieder weg und die Farbe wird mit der Zeit um einiges verblassen, da nicht alle Pigmente von der Haut aufgenommen werden.

Wie lange halten hyperrealistische Augenbrauen und wie viel kostet die Behandlung?

Wie auch beim Microblading können die Preise von Studio zu Studio variieren. Da die Methode in Deutschland auch noch ganz neu ist und andere Geräte benötigt werden, gibt es bisher nur wenige Brauenkünstler*innen. Ihre Preise beginnen in der Regel bei ca. 400 Euro pro Behandlung und Auffrischung. Die Nachbehandlung sollte grundsätzlich auch immer im Preis enthalten sein.

Die fertigen „Hyperrealism Brows“ halten anschließend zwischen neun Monaten und einem Jahr. Das Ergebnis ist sehr natürlich und deshalb positiv unauffällig. Allerdings können die Augenbrauen durch den Einfluss von Sonnenlicht oder durch die regelmäßige Verwendung von Peelings schneller verblassen.

Wie gefällt dir der Trend mit den „Hyperrealism Brows“? Könntest du dir so einen Look vorstellen oder findest du Microblading schöner? Hast du vielleicht sogar bereits eines der Permanent-Make-up-Verfahren ausprobiert? Verrate es uns gerne in den Kommentaren. Wenn du hingegen schon sehr volle Augenbrauen hast, kannst du die Härchen auch so in Form bringen:

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen

7 Methoden, um Augenbrauen in Form zu bringen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Pexels / Maria Orlova; Getty Images / dimid_86; Instagram

Hat Dir "Wieso jetzt alle ganz verrückt nach „Hyperrealism Brows“ sind" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich