Berlin/Germany 2017

Wir Frauen mit größeren Brüsten haben oft nur zwei Sorten BHs zur Auswahl: entweder sexy Push-up-Dessous, die meistens schrecklich unbequem sind – oder gemütliche, bügellose Oma-Teile, die leider nicht sehr vorzeigbar aussehen und wenig Halt versprechen. Warum geht nicht beides? Durch den Tipp einer Freundin bin ich auf den LindaBra* gestoßen, der tatsächlich sexy Aussehen mit bequemem Halt vereint.

BH-Probleme, die jede Frau mit großen Brüsten kennt

Meine beste Freundin und ich gehören beide zu den Frauen, die mit einer größeren Oberweite (70F) gesegnet sind. Auch wenn uns das meist bewundernde Blicke bei den Männern einbringt, haben wir da häufig Schwierigkeiten mit. Meine Freundin kann ein Lied davon singen, wie oft ich mich immer über meine BHs beschwere:

  • Sie drücken und kneifen.
  • Sie verlieren die Form.
  • Sie geben mir keinen Halt.
  • Ich fühle mich darin nicht sexy.

Zum Glück kennt sie meine Probleme und wir teilen unser gemeinsames Dessous-Shopping-Leid. Und siehe da: Vor Kurzem schickte sie mir einen Link zu diesem Video, der unseren Alltag genau beschreibt, aber vielleicht endlich eine Lösung bietet:

Meine Entdeckung: Der LindaBra

Bei einem BH stehen für mich Sitzkomfort und Halt im Vordergrund. Den meisten BHs, die das halten können, fehlt es jedoch leider an einer Form, die mir schmeichelt. Ich brauche einen BH, mit dem ich mich im Büroalltag sicher fühle und den ich am Abend auch zu Hause noch tragen kann, weil er so bequem ist. Der LindaBra* aus dem Video hat genau diesen Anspruch. Natürlich musste ich ihn sofort ausprobieren, um zu testen, ob er auch hält, was er verspricht. Das Ergebnis hat mich wirklich erstaunt und ich muss sagen: Endlich ein BH, der Frauen mit großen Brüsten versteht.

Durch das an die Rundungen des Körpers angepasste Design verteilt sich die Zugkraft der Brüste optimal – somit wird der Rücken entlastet. Die schmale, aber feste Wattierung in den Körbchen hebt die Brust sanft an.

Was mir am LindaBra so gut gefällt?

  • Da er keine Bügel hat, kneift und drückt er nicht.
  • Seine breiteren Träger schnüren nicht ein und geben dennoch Halt.
  • Das Körbchen schmiegt sich an meine Rundungen an und bringt sie gut zur Geltung.
  • Der metallfreie Klemm-Verschluss ist angenehm und lässt sich leicht schließen.
  • Wenn ich zur U-Bahn rennen muss, bleibt alles an seinem Platz.
  • Ich fühle mich sicher und dennoch sexy.

Ich war erstaunt, denn es scheint wirklich so, als hätten ihn Frauen designt, die unsere Bedürfnisse tatsächlich erkannt haben und verstehen. Das wollte ich genau wissen und habe ein wenig recherchiert: Tatsächlich steht hinter der Idee eine ganz normale Frau, die es satt hatte, nie den richtigen BH zu finden und kurzerhand selbst aktiv wurde und ihr eigenes Start-up gründete – Marketing-Expertin und Mode-Liebhaberin Linda Wonneberger. Ihr Anspruch: einen BH zu entwickeln, der schick und zugleich komfortabel sowie auf die Bedürfnisse moderner Frauen abgestimmt ist.

Ich fand auch heraus: Der BH trägt nicht nur wegen seiner Erfinderin diesen Namen – „Linda“ bedeutet im Spanischen „bildhübsch“ und genauso sollen sich die Trägerinnen von LindaBra fühlen: attraktiv, sicher und selbstbewusst!

Mit dem LindaBra ist es möglich, sich zuhause sexy und gemütlich zu fühlen – eine wunderbare Kombination.

Als Frau mit großer Oberweite kann ich nur sagen: Großartig! Mein Shopping-Desaster hat ein Ende und ich bin wirklich sehr happy, fühle mich wohl und sexy. Ich trage ihn oft sogar abends noch zu Hause und selbst mein Freund ist richtig erstaunt: Sonst konnte ich es nicht abwarten, die kneifenden Teile loszuwerden. Und auch die optischen Vorzüge vom LindaBra konnten ihn überzeugen.

Meine Freundin und ich haben echt schon viele Dessous ausprobiert. Von diesem BH sind wir endlich mal nicht enttäuscht. Wenn du diese BH-Probleme auch kennst, empfehle ich dir, den LindaBra* zu testen. Für mich ist er ab sofort mein optimaler Begleiter. Mit ihm fühle ich mich wie eine echte Power-Frau.

* Partner-Link


Was denkst du?