Susanne Falleram 10.04.2018

Vor dem Make-up-Regal stehen und planlos auf die riesige Auswahl an Foundations starren: Kommt dir das bekannt vor?! Irgendwie versprechen alle Produkte die perfekte Deckkraft, den perfekten Halt und überhaupt: alles perfekt! Da kann man sich schon mal die Haare raufen, welche Foundation denn jetzt wirklich gut ist…

Zum Glück hat sich unter anderem das Vergleichsportal „Vergleich.org” damit beschäftigt, eine Reihe an Foundations ausgiebig zu testen und uns damit beim Entscheidungs-Dilemma zu helfen. Voilà:

Das sind die 3 besten Foundations 2018

Platz 3: lavera Nude Effect

Diese Foundation landet zwar „nur” auf dem Bronze-Platz, ist aber der Preis-Leistungs-Sieger des Tests. Sie habe eine leichte Konsistenz, die an eine Feuchtigkeitspflege erinnert und eine gute Deckkraft, die Pickel jedoch nicht komplett abdeckt. Dafür ist das Ergebnis schön natürlich!

Hier bekommst du die „Nude Effect”-Foundation von lavera für rund 8 Euro.*

Platz 2: Estée Lauder Double Wear

Diese Foundation überzeugt das Vergleichsportal durch eine hohe Deckkraft und eine große Farbauswahl. Ganze 40 Nuancen gibt es! Jedoch solle man aufpassen, dass man einen etwas helleren Ton wählt, da die Foundation nachdunkelt. Die lange Haltbarkeit von ca. 10 Stunden und der enthaltene Lichtschutzfaktor von 10 machen die Foundation auf jeden Fall zu einem guten Rundumpaket.

Du bekommst die „Double Wear”-Foundation von Estée Lauder für ca. 39 Euro hier.*

Platz 1: Marc Jacobs Re(marc)able

Testsieger ist diese Foundation vom Mode- und Beautylabel Marc Jacobs. Sie fühle sich wie Seide auf der Haut an, zaubert also einen geschmeidigen Teint. Zudem habe sie, trotz der flüssigen Konsistenz, eine hohe Deckkraft und ein langanhaltendes, gleichmäßiges Finish.

Die „Re(marcable)”-Foundation von Marc Jacobs bekommst du für ca. 70 Euro hier.*

Diese und weitere Testergebnisse findest du hier.

Du siehst: In jeder Preisklasse gibt es eine Foundation, die wirklich überzeugend ist. Welche im Endeffekt am besten zu deinem Hauttyp passt und deinen Teint strahlen lässt, solltest du am besten selbst nochmal testen.

Du willst nicht nur die beste Foundation finden, sondern auch eine großartige Mascara, die zudem noch günstig ist? Hier entlang:

Das sind die besten Mascaras unter 4 Euro

Hast du eine der drei genannten Foundations schon mal ausprobiert und bist zum selben oder vielleicht einem ganz anderen Ergebnis gekommen? Oder gibt es eine andere Foundation, die dich komplett überzeugt? Verrate uns gerade deine Meinung in den Kommentaren!

* Partner-Links

Bildquelle:

iStock/melecis

Hat Dir "Must-haves: Die 3 aktuell besten Foundations" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?