Augenbrauen färben
Jessica Tomalaam 27.12.2016

Zum perfekten Augen-Make-up gehören natürlich auch Augenbrauen, die den Augenaufschlag perfekt einrahmen und für den idealen Look sorgen. Anstatt dabei zur Farbe zu greifen, kannst Du Deine Augenbrauen aber auch ganz natürlich färben: mit Kaffee und Kakao. Wir sagen Dir, wie das geht.

Dass sich viele Beauty- und Wellnessprodukte, wie zum Beispiel Badesalz, ganz einfach selbst herstellen lässt, weißt Du wahrscheinlich schon. Der Vorteil daran: Wenn Du dabei Lebensmittel verwendest, die Du sonst essen würdest, kannst Du ganz sicher sein, dass sie schadstofffrei sind und damit auch Deiner Haut guttun. Auch beim Augenbrauenfärben reicht es, wenn Du einfach in den Vorratsschrank greifst.

Sofern Du dort Kaffee und Kakao aufbewahrst, steht dem Färben Deiner Augenbrauen nichts mehr im Weg. Die selbstgemischte Farbe wirkt ähnlich wie Henna und zaubert Dir die perfekte Farbe für Deine Augenbrauen aufs Gesicht. Dass die selbstgemachte Augenbraunfarbe dazu natürlich auch noch sehr günstig herzustellen ist, müssen wir Dir wahrscheinlich nicht sagen.

Augenbrauen

Auch die selbstgemachte Augenbrauenfarbe solltest Du vorsichtig mit einem Wattestäbchen auftragen.

Augenbrauen mit Kaffee und Kakao färben: So geht’s

Du brauchst einen Löffel gemahlenen Kaffee, einen Teelöffel Kokosöl, einen Teelöffel Honig und etwa einen Teelöffel Kakao. Zuerst musst Du das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und dann nach und nach die anderen Zutaten dazugeben. Der Kakao ist in diesem Fall der farbgebende Stoff, also solltest Du Dir zunächst überlegen, wie dunkel Du Deine Augenbrauen färben möchtest und danach dann die Menge des Kakaos richten. Die Masse sollte recht klebrig und leicht zu verschmieren sein. Auch zu flüssig darf sie nicht werden, da sie sonst von den Augenbrauen herunterläuft. Die Konsistenz kannst Du vorher mal an Deinem Handrücken ausprobieren und bei Bedarf noch etwas nachhelfen. Aufgetragen wird die selbstgemachte Augenbrauenfarbe mit einem kleinen Pinsel oder einem Wattestäbchen. Rund 20 Minuten lang sollte die Farbe auf Deinen Augenbrauen haften bleiben. Auch hier gilt: Je länger die Farbe draufbleibt, desto dunkler werden Deine Augenbrauen. Danach musst Du sie mit warmem Wasser ausspülen und Deine Augenbrauen danach vorsichtig abtupfen.

Video: So färbst Du Deine Augenbrauen natürlich

Bildquelle: iStock/Vicheslav, iStock/dimid_86

* Partner-Link

Hat Dir "Färbe Deine Augenbrauen auf natürliche Art" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?