Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Make-up
  4. Survival-Kit: Beauty-Must-Haves für unterwegs

Vorbereitet!

Survival-Kit: Beauty-Must-Haves für unterwegs

Das ultimative Survival-Kit muss vor allem zwei Eigenschaften besitzen: Es muss handlich und leicht zu transportieren sein. Und es muss alles vorhanden sein, damit man den Tag zur Nacht (und je nachdem, was die Nacht bringt, vielleicht sogar wieder die Nacht zum Tag) machen kann. Die folgenden Produkte sollten in Deiner Handtasche also nie fehlen.

Wenn es um die Befüllung der Handtasche geht, scheint es zwei Sorten von Frauen zu geben: Da gibt es jene, die alles mitschleppen, was sie jemals in jeder denkbaren (oder undenkbaren) Situation möglicherweise gebrauchen könnten. Denn wenn der Schwarm spontan anfragt, ob man sich mit ihm nach der Arbeit noch auf einen Drink treffen möchte, muss schließlich alles vorhanden sein, was den Work-Look in einen Date-Look verwandelt. Oder man trifft sich mit der besten Freundin auf ein Bier und was eigentlich ein gemütlicher Abend werden sollte, entwickelt sich plötzlich zur wilden Partynacht – Umstyling-Aktion auf der Bar-Toilette inklusive. Dann gibt es noch jene, die ohne unnötigen Ballast durch das Leben gehen, sich im Notfall jedoch wünschen, sie würden zur ersten Sorte Frau gehören. Für beide haben wir nun den gesunden Mittelweg gefunden und das ultimative Survival-Kit für Deine Handtasche zusammengestellt, mit dem Du alle wichtigen Beauty-Produkte dabei hast, Dich aber nicht an Deiner Tasche bucklig schleppen musst.

Black patent leather bag  with cosmetics, on black background
Survival-Kit: Was muss mit? Was bleibt Zuhause?

Die wichtigsten Hygiene-Produkte im Survival-Kit

Zahnbürste: Aus offensichtlichen Gründen sollte die Zahnbürste im Survival-Kit nie fehlen – besonders, wenn Du Dir nicht sicher bist, wann Du das nächste Mal Zuhause vorbeischauen wirst. Besorge Dir eine Travel-Zahnbürste, die Du einklappen kannst. Das spart Platz und ist hygienischer, als wenn die Bürste lose in Deiner Handtasche herumschwirrt.

Zahnpasta: Wer A sagt, muss auch B sagen. Leg zur Zahnbürste noch eine Mini-Reisetube Zahnpasta dazu und Dein Atem bleibt immer frisch.

Mini-Deo: Dein Atem soll schließlich nicht das einzige sein, was gut riecht.

Tampon: Unterwegs unerwartet seine Tage zu bekommen, nervt gewaltig, kann aber durchaus passieren. Einen Notfall-Tampon in die Handtasche zu stecken, ist also eine weise Entscheidung.

Kamm: Eine normale Bürste ist einfach zu groß, Reise-Bürsten sind aber oft aus diesem billigen Plastik, das die Haare kaputt macht. Schon besser: Ein Kamm aus Holz. Der schädigt die Haare nicht und nimmt kaum Platz weg.

Kondom: Safety first!

Kosmetik-Must-Haves für Dein Survival-Kit

Mascara: Lass den Kajalstift ruhig Zuhause, aber Dein Mascara muss mit! Dafür kann die kleine Farbbürste doppelte Dienste leisten, denn wenn du beim Auftragen Deinen Wimpernkranz berührst, benetzt Du diesen gleich auch mit Farbe und Dein Lidstrich entsteht von alleine.

Gesichtspuder: Deckt Pickel ab und mattiert unschönen Glanz.

Contouring-Puder: Nimm noch ein dunkleres Puder mit, das Du sowohl zum Contourieren des Gesichts, als auch als Eyeshadow benutzen kannst.

Pinsel: Ein etwas spitz zulaufender Pinsel reicht für unterwegs. Damit kannst Du Puder auftragen, Contourieren und Lidschatten auftragen (erst helle, dann dunkle Farben verwenden, sonst wird’s fleckig!). Eine tolle Alternative für einen Pinsel ist der Beautyblender. Notfalls tun es aber auch mal die Hände zum Auftragen von Make-up.

Lippenstift: Nimm eine Farbe mit, die am Tag nicht zu grell und auf der Party nicht zu unauffällig ist.

Handcreme: Das praktische an Handcreme: Sie wird meist in der Reisegröße verkauft und hilft nicht nur gegen trockene Hände. Im Notfall kannst Du damit auch den Rest Deines Körpers eincremen, trockene Lippen bekämpfen, fliegende Haare bändigen (dafür eine winzige Menge der Creme in die Hände geben und vorsichtig über die fliegenden Härchen streichen) und Deine Augenbrauen in Form legen.

Ab jetzt kannst Du allen spontanen Unternehmungen entspannt entgegen blicken, denn mit diesen Produkten in Deinem Survival-Kit bist Du in Sachen Make-up, Hairstyling und Körper-Hygiene auf jede Situation vorbereitet.

Bildquelle: iStock/alekleks