Make Up Trends 2019

Natürlichkeit:

Diese 5 Make-up-Trends dominieren 2019

Katja Gajekam 18.12.2018

2019 könntest du viel Zeit im Badezimmer sparen. Denn der Trend geht wieder zu mehr Natürlichkeit in Sachen Beauty. Aber auch für die Frauen, die es auffälliger mögen, ist etwas dabei. Wir stellen dir die Make-up-Trends 2019 vor.

1. Natural Glow

Starkes Contouring ist mittlerweile absolut nicht mehr zeitgemäß. 2019 wird Natürlichkeit immer mehr in den Fokus rücken: Die Menge an Make-up wird stark reduziert, es wird weniger abgedeckt und weniger gepudert. Stattdessen wird der Fokus immer mehr auf die richtige Gesichtspflege gesetzt. Die Asiatinnen machen es mit dem Trend Glass Skin vor: Die Haut wird so intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, dass sie natürlich schimmert und glänzt.

Get the Look: Neutrogena Hydro Boost City Protect Feuchtigkeitsfluid*

2. Ungezähmte Augenbrauen

Volle und voluminöse Augenbrauen bleiben weiterhin angesagt. Allerdings musst du sie 2019 nicht mehr in Form zupfen, sondern kannst sie in ihrer natürlichen Form wachsen lassen. Gezähmt wird der wilde Wuchs nur durch regelmäßiges Kämmen mit einem Augenbrauenkamm. Dieser Trend sieht am besten bei zarten und feinen Gesichtern aus, die das Grobe und Wilde der Augenbrauen etwas ausgleichen. Wer hingegen seit den 2000ern sowieso nur noch stummelige Brauenreste übrig hat, dem wird zu diesem Look nur ein resignierendes Lachen einfallen.

Get the Look: Augenbrauenbürste und -kamm*; transparentes Augenbrauengel von Max Factor*

3. Statement-Lidschatten

Knallige, matte Lidschatten waren bereits im vergangenen Jahr ein großes Thema. Auch 2019 gehören bunte Augenlider zu den Make-up-Trends. Dabei beschränkt sich der Look auf eine Farbe und wird nach außen hin sanft verblendet. Achte darauf, dass du hochpigmentierten Lidschatten verwendest, der gut deckt. Um den Effekt zu verstärken, kannst du deinen Pinsel vor dem Auftragen etwas anfeuchten. Besonders freuen können wir uns auf korallfarbene Augenlider, da der Ton Living Coral gerade zur Farbe des Jahres 2019 ernannt wurde.

Get the Look: Sleek MakeUP iDivine Eyeshadow Palette*

4. Dezente Highlights

Auch die Technik des Strobing wird nun etwas reduzierter angewandt. Anstatt diverse Highlights im Gesicht zu setzen, werden nur noch die Augeninnenwinkel oder die Wangenknochen schimmernd betont. Dasselbe gilt für Glitzer an Lippen und Augen: Statt eines auffälligen Glitter Eyeshadows wird nur zum glitzernden Eyeliner gegriffen, der Mund wird nur noch dezent mit ein wenig Metallic Lipsticks betupft.

Get the Look: L’Oréal Paris Infaillible Highlighter*

5. Schwarzer Eyeliner

Zugegeben, schwarzer Eyeliner ist an sich absolut zeitlos. Neben akkurat gezogenen Linien mit dem perfekten Schwung gesellt sich nun jedoch auch wieder unser alter Freund, der schwarze Kajalstift, hinzu. In Smokey-Eyes-Manier verblendet wirkt er natürlicher als flüssiger Eyeliner. Auch auf der unteren Wasserlinie wird er nun wieder vermehrt getragen, um die natürliche Form des Auges hervorzuheben.

Get the Look: Astor Perfect Stay waterproof & longlasting Kajal*

Trends hin oder her, nicht zu jeder Frau passt jeder Trend. Wenn du eher der natürliche Typ bist, wirst du nicht erst 2019 damit anfangen, wenig Make-up zu tragen. Und wenn Beautyprodukte nun mal deine Leidenschaft sind und du gerne verschiedene, ausdrucksstarke Looks ausprobierst, wirst du sicher auch weiterhin daran festhalten.

Wie gefallen dir die Make-up-Trends 2019? Verrate uns deine Meinung und deinen Favoriten in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/kobrin_photo


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?