Stormtrooper Tattoo
Helena Serbentam 07.05.2018

Die Star-Wars-Saga ist für viele Fans ein wichtiger Teil ihres Lebens geworden. So wichtig, dass ihre Liebe zu dem Epos sogar unter die Haut geht. Die Macht ist stark in dir und verlangt auch nach einem epischen Star-Wars-Tattoo? Hier kannst du Inspiration für dein persönliches Motiv finden.

Die von George Lucas erschaffene Geschichte „Star Wars” hat denkwürdige Charaktere, faszinierende Geschöpfe und ungewöhnliche Transportmittel geschaffen. Mittlerweile gibt es neun Filme. Bald sollen zwei weitere erscheinen. So wächst die Zahl an interessanten Objekten und Menschen weiter an. Sie bieten vielfältige Möglichkeiten für Tattoo-Motive, mit denen du deine Liebe für die Filmreihe zeigen kannst.

Die helle Seite der Macht

#1 Luke Skywalker

Die Macht hat zwei Seiten: Zur hellen Seite gehören die Helden der Star-Wars-Geschichte. Luke Skywalker muss in Episode 4 bis 6 gegen das Imperium, meist in Gestalt von Darth Vader persönlich, kämpfen. In seiner Ausbildung muss er lernen, der Versuchung der dunklen Seite zu widerstehen. Seine innere Zerrissenheit machen ihn zu einem unvergleichlichen Charakter und tollem Tattoo-Motiv.

Hier siehst du den älteren Luke als klassisches Black & Grey Motiv.

#2 Leia Organa

Prinzessin Leia Organa, spätere Generalin der Rebellion, ist mutig, kampfbegeistert und alles andere als eine Person, die sich mit der zweiten Reihe zufrieden gibt. Sie lässt sich nicht den Mund verbieten und kann auch das Kommando übernehmen, wenn die Männer um sie herum versagen. Ihr Charakter ist auch in der Frauenbewegung ein beliebtes Tattoo-Motiv, da sie als sehr emanzipiert gilt.

Hier siehst du Leia im Comic-Style mit einer Waffe in der Hand, die den Kontrast zu ihrer süßen Erscheinung (mit den charakteristischen Zöpfen) hervorhebt.

#3 Han Solo

Han Solo ist Pilot des legendären Millenium-Falken. Er spürt zwar keine Macht in sich und gelangt als Schmuggler immer mal wieder in bedrohliche Fettnäpfchen. Doch er trägt das Herz am rechten Fleck und zeigt, dass es mehr als einen Weg gibt, um ein echter Held zu sein. Diese rebellische Attitüde macht ihn bei Fans zu einem beliebten Motiv für ein Tattoo.

Hier siehst du sein Profil im Comic-Style mit einem Heldenkranz, der auf der einen Seite aus Lorbeerblättern und auf der anderen aus Hans Pistole besteht.

#4 Yoda

Lukes Lehrer Meister Yoda ist ein Jedi der alten Schule. Besonders bekannt ist er für seine originelle Grammatik. Doch Yoda zeigt auch, dass er nicht nur süß und witzig ist, er kann auch kämpfen wie kein Zweiter. Die Macht ist stark in diesem grünen Jedi.

Hier siehst du Yoda als beeindruckendes 3D-Tattoo.

Die dunkle Seite der Macht

#5 Darth Vader

Er gilt als Symbol des Imperiums: Darth Vader aka Anakin Skywalker. Sein Helm hält den lädierten Antihelden am Leben. Er verbreitet Angst und Schrecken in der Galaxie, denn Darth Vader hat sich die dunkle Seite der Macht zu eigen gemacht. Gleichzeitig schlägt in seiner Brust immer noch ein Herz für seine Familie. Dieser Kampf zwischen Gut und Böse wird das Schicksal der Galaxie bestimmen. Die Vielseitigkeit von Darth Vader und seine ungewöhnliche Erscheinung machen ihn zu einem beliebten Motiv.

Hier siehst du ein ein klassisches Portrait des Sith Lords im Old-School-Style.

#6 Palpatine

Er ist der wahrlich fieseste Fiesling der Galaxis: Emperator Palpatine alias Darth Sidious. Als Tyrann, Diktator und alleiniger Herrscher über das Imperium kontrolliert Palpatine sogar Darth Vader. Dabei trat Palpatine zunächst als harmloser Politiker auf, der den jungen Anakin Skywalker mächtig beeindruckt. Erst nach dem Kampf mit einem Jedi kommt sein wahres Gesicht zum Vorschein.

Hier siehst du Palpatine im Comic-Stil.

“I’m looking forward to completing your training, in time you will call ME master” – Emperor Palpatine, Star Wars: Return Of The Jedi. In honor of #revengeofthesixth today we thought we should share this Rad #emperorpalpatine #tattoo by our very own #Inkfusionempire artist @scribbly_head. Stay tuned for more amazing #tattoos from our ink-fusion empire artists as well as more info on upcoming fan events that we will be #tattooing at! – #asithlord #emperorpalpatinetattoo #haveyoueverheardthetragedyofdarthplagueisthewise #intimeyouwillcallmemaster #lucasfilm @lucasfilm #palpatine #palpatinetattoo #returnofthejedi #skinandinkmag @skinandinkmag #sith #starwars #starwarsfan #starwarsfans #starwarsink #starwarstattoo #starwarstattoos #tattoosofinstagram #theemperor #theforceintheflesh @theforceintheflesh #unlimitedpower

A post shared by Ink Fusion Tattoo Empire (@inkfusionempire) on

#7 Sturmtruppler

Die Sturmtruppen sind die Eliteeinheit des imperialen Militärs. Begründet wurden sie aus den Klonkriegern der Galaktischen Republik und bilden einen Teil des Militärs des Galaktischen Imperiums. Auch die Helme allein sind ein beliebtes Tattoo-Motiv.

Hier siehst du ein Portrait im realistischen Stil.

#8 Darth Maul

Für wahre Star-Wars-Fans ist die Szene in Episode 1* unvergesslich, in welcher der Sith Darth Maul den Jedi Qui-Gon Jinn tötet. Beim Angriff auf Obi-Wan Kenobi wird er jedoch selbst zweigeteilt und stirbt. Das Gesicht des Bösewichts bleibt unvergessen: rote Augen, rote Haut, Kopfhauthörner und schwarze Muster. Diese Erscheinung eignet sich perfekt für ein Tattoo-Motiv.

Hier siehst du das auffällige Tattoo-Motiv auf einem Oberarm im Comic-Stil.

Denkwürdige Droiden

#9 R2D2

Mit Piepen und Rauschen verständigt sich der kleine, blauweiße Astromechdroide R2-D2. Auch wenn die meisten Zuschauer kaum verstehen, was R2-D2 sagt, hat sich der kleine Roboter in die Herzen der Star-Wars Fans-geschlichen.

Hier siehst du eine Tattoovorlage von R2-D2 im 3D-Stil.

#10 C-3PO

Der goldene Androide C-3PO erinnert an einen Blechmann. Er übersetzte für seinen kleinen Freund R2-D2 und ist mit ihm immer im Doppelpack anzutreffen. Als Freund ist er unverzichtbar, behält immer den Überblick und lässt, trotz Angst und Vorbehalte, seine Weggefährten niemals im Stich.

Sein goldenes Gesicht ist auch in diesem Tattoo im Comic-Watercolour-Stil beeindruckend zu erkennen.

#11 BB-8

Kugelig und schnell rauscht BB-8, Reys Gefolge, über die Leinwand. Er ist eindeutig ein neueres Model der Roboterriege von Star Wars. Als Teil der neuen Filme wurde der kleine Android schnell beliebt und erfreut sich jetzt so einiger Tattoos, die sein Abbild sind.

Auf diesem Arm hat BB-8 als Tattoo neben seinem Vorgänger R2-D2 Platz gefunden.

#12 K2SO

Wenn du die Welt retten musst, solltest du nicht alleine sein. Jyn Erso wird in Rogue One: A Star Wars* Story von eben diesem sarkastischen Droiden begleitet. Doch auch, wenn die beiden sich zunächst nicht leiden können, wird K2SO bald zum unverzichtbaren Helfer in der Not. Ihn als Tattoo an seiner Seite zu haben, erinnert bestimmt an einen zynischen Schutzengel.

Hier siehst du K2SO mit dem Rebellen-Logo im Hintergrund.

Raumschiffe als Motive

#13 Todesstern

Ist es eine Waffe? Ist es ein Schiff? Ist es ein Mond? Es ist ein Todesstern! Die Masterwaffe des Imperiums ist eines der beliebtesten Tattoo-Motive von Star Wars und ist auch als kleines Tattoo sehr schön zu erkennen.

Hier siehst du es im Comic-Stil.

#14 Millenium-Falke

Der Flieger von Han Solo und Chewbacca wird auch als Schmuggeltransporter verwendet und eignet sich gut, wenn es darum geht, sehr schnell abzuhauen. Es ist das Batmobil unter den Space-Shutteln und ein hübsches Star-Wars-Tattoo-Motiv.

Hier siehst du es im klassischen Old-School-Stil.

#15 TIE-Fighter

Die kleinen Sternenjäger werden schnell von großen Kämpfern unterschätzt. Doch in ihnen steckt mehr, als wir auf den ersten Blick glauben mögen. Diese Symbolik macht die kleinen Flieger zu einem beliebten Motiv.

Hier siehst du einen in Schwarz-Weiß.

#16 X-Flügler

Die größeren Sternenjäger wurden durch ihre Beteiligung an zahlreichen entscheidenden Schlachten während des Galaktischen Bürgerkriegs zu einem Symbol der gesamten Rebellion. Wenn du also deine rebellische Gewinnerseite zeigen willst, ist dieses Motiv perfekt für dich.

Hier siehst du seine Silhouette, ausgefüllt mit einem leuchtenden Universum.

Laserschwerttattoo

#17 Eingefahrenes Lichtschwert

Die Lichtschwerter sind für viele Menschen das Symbol für Star Wars und daher auch ein beliebtes Tattoo-Motiv. Mit Laserstrahlen, die aus einer Metalldrüse kommen, kämpfen die Jedi und Sith gegeneinander an.

Hier siehst du den Griff eines Laserschwertes.

#18 Laserbuttermesser

Ein kleines Lichtschwert, das genau den Finger einnimmt und blau leuchtet. Kompakt, wie ein Taschenmesser. Ein ideales Motiv für alle, die es unauffällig mögen.

Im Comic-Stil siehst du es hier.

#19 Kylo Rens Schwert

In den neusten Star-Wars-Filmen kämpft Kylo Ren mit einem Lichtschwert, aus dem drei gefährliche Laser-Strahlen hervorbrechen. Mit diesem Tattoo zeigst du, dass du die alten Zeiten hinter dir lässt und nur für moderne Sith-Technik zu haben bist.

Hier siehst du das Motiv mit Spruch und Flammen.

Es fällt dir schwer, dich bei all diesen tollen Motiven für eines zu entscheiden? Mach den Test und erfahre, welche Art von Tattoo zu dir passt.

Natürlich gibt es noch viel mehr Motive, die du verwenden kannst. Aber vielleicht haben dir das eine oder andere schon gefallen oder auf eine weitere Idee gebracht. Mit Star Wars bekommst du immer wieder neuen Stoff für epische Bilder, die unter die Haut gehen. Hast du schon ein Star-Wars-Tattoo? Welches hat dir in dieser Liste am besten gefallen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/Eamonn M. McCormack


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?