Fingernägel: Nagellack perfekt auftragen

Fingernägel lackieren leicht gemacht: Schöne und gepflegte Hände sind in der heutigen Zeit ein absolutes Muss. Dazu gehören zweifelsohne auch makellos manikürte Fingernägel. Da der perfekte Nagellack-Auftrag für viele jedoch eine echte Herausforderung ist, erfahrt Ihr hier alle wichtigen Tipps und Tricks für perfekt lackierte Nägel.

Fingernägel lackieren: Ohne Vorbereitung geht gar nichts…

Wie so oft ist eine gute Vorbereitung das A und O. Zunächst solltet Ihr alle Rückstände von dem alten Nagellack entfernen. Mittlerweile gibt es zum Glück viele Nagellackentferner, die alle Reste verschwinden lassen und dabei so sanft sind, dass sie die Nägel nicht angreifen. Im Anschluss gilt es, die Nägel in eine schöne Form zu bringen. Ob rund oder eckig – das liegt ganz an Eurem persönlichen Geschmack. Wichtig ist jedoch, dass anstatt der Schere oder des Nagelzwickers eine gute Feile benutzt wird, sonst kann es leicht zu Nagel-Spaltungen und anderen Schädigungen kommen. Ist die gewünschte Form erreicht, könnt Ihr Euch der Pflege der Nagelhaut widmen. Ein Bad im lauwarmen Wasser weicht die Haut auf, so dass sie im Anschluss vorsichtig mit einem speziellen Manikürestäbchen zurückgeschoben werden kann. Der letzte Vorbereitungsschritt besteht aus der Politur. Ein spezieller Nagel-Polierstift glättet die Nageloberfläche und erleichtert damit später ein gleichmäßiges Auftragen des Nagellacks.

 

Toller Nagellack für schöne Fingernägel

Der perfekte Nagellack

Fingernägel aufgepasst: Jetzt gibt´s Lack…

Ist die Vorbereitung abgeschlossen, kann es losgehen. Am besten startet ihr mit dem Auftragen in der Mitte des Nagels, das garantiert eine gleichmäßige Farbabgabe. Ein schöner Effekt ergibt sich, wenn ihr den Nagelrand minimal ausspart. Die Nägel werden so zum einen optisch verlängert und zum anderen lassen sich kleine Unfälle wie Nagellack auf der Haut viel leichter vermeiden. Sollte trotzdem mal etwas über den Rand hinauslaufen, kann der überflüssige Lack einfach und unkompliziert mit speziellen Korrekturstiften entfernt werden. Im Notfall sorgen aber auch altbewährte Wattestäbchen und ein wenig Nagellackentferner für schnelle Abhilfe. Zu guter Letzt solltet ihr unbedingt einen Top-Coat, also einen transparenten Überlack, verwenden. Er sorgt für ultimativen Glanz und macht den Lack um einiges haltbarer.

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?