Russian Manicure

Vor diesem Maniküre-Trend warnen Kosmetikerinnen jetzt

Vor diesem Maniküre-Trend warnen Kosmetikerinnen jetzt

Zurzeit zeichnet sich bei den Nagelstudio-Kunden und auf Instagram ein neuer Nailart-Hype ab: die Russian Manicure wird immer beliebter – und das aus gutem Grund, denn sie lässt die Nägel nahezu perfekt aussehen. Doch leider ist bei der Russian Manicure Vorsicht geboten – sogar Kosmetiker warnen bereits vor der Prozedur, denn sie kann eine Gefahr für deine Nagelgesundheit bedeuten.

Auf Instagram findet man unzählige Beispiele, wie die russische Maniküre am Ende aussehen kann – und wir können verstehen, warum der Nageltrend so beliebt ist. Die Nägel wirken super gepflegt, haben eine tolle Form und einen Barbie-ähnlichen Look. Jedoch ist Aussehen ja bekanntlich nicht alles...

Kosmetiker warnen: Darum ist die Russian Manicure nicht ungefährlich

„Bei der Russian Manicure sieht man absolut null Nagelhaut und der Nagel erscheint dadurch besonders schlank“, erklärt Kosmetikerin Xenia Klassen im Interview mit RTL. Das Problem bei dieser Art von Maniküre: Die Nägel können dabei ziemlich in Mitleidenschaft gezogen werden. Denn im Gegensatz zur klassischen Maniküre wird bei der Russian Manicure die komplette Nagelhaut mit speziellen Schleifwerkzeugen abgetragen. Dadurch soll der Nagel optisch verlängert und verschmälert werden.

https://www.instagram.com/p/BlSDHUFB-c5/?tagged=russianmanicure

Kosmetikerin Xenia Klassen bietet diesen Nageltrend deshalb nicht in ihrem Studio an. Sie warnt ihre Kunden sogar davor: „Gefährlich ist, wenn zu viel Nagelhaut entfernt wird oder mittels Fräser oder Zangen Mikroverletzungen reinkommen. Dadurch ist das Nagelbett nicht mehr geschützt und es können Viren oder Bakterien eindringen.“

Welche schlimmen Konsequenzen das für die Nägel und Finger haben kann, das kannst du dir hier im Video anschauen:

Gefällt dir der Look der Russian Manicure? Könntest du dir vorstellen, dir die Nägel trotz der Warnungen auf diese Weise maniküren zu lassen? Oder vielleicht hattest du ja sogar bereits eine solche Behandlung. Dann berichte uns gerne in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook von deinen persönlichen Erfahrungen damit.

Bildquelle:

RTL

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich