5 Dinge, die ich im Juli haben muss
Jessica Tomalaam 24.07.2017 um 14:08 Uhr

Bei der Recherche für unsere Artikel stoßen wir immer wieder auf tolle neue Produkte, Kleidungsstücke oder Buchempfehlungen, die wir unbedingt haben oder auf die wir nicht mehr verzichten möchten. Vielleicht sind ja auch ein paar Sachen für dich mit dabei? Jeden Monat findest du hier meine neuen Empfehlungen.

# 1 Mini Duffle Bag

MINI

Perfekt als Reise- oder Sporttasche geeignet.

Eine passende Reise- oder Sporttasche zu finden, ist leider gar nicht so einfach. Schließlich sollte sie genügend Platz bieten, praktisch sein und dabei auch noch ganz schick aussehen. Verliebt habe ich mich in die Duffle Bag von Mini in Grau und knalligem Gelb, die aus einem Wasser abweisenden Segeltuch hergestellt wurde und sich damit auch für Besuche im Fitnessstudio eignet, wenn es mal wieder ordentlich regnet. Den Schulterriemen kann man abnehmen und ist besonders gut für Schussel wie mich, die immer wieder ihren Schlüssel verlegen: Im Inneren der Tasche gibt es einen Karabinerhaken, an dem man die Schlüssel einfach befestigen kann, da gehen sie auf jeden Fall nicht verloren. Die Duffle Bag bietet genügend Platz, um auch mal einen Bademantel für den späteren Saunagang mitzunehmen. So eignet sie sich auch perfekt als Reisetasche für einen Kurztrip. Bestellen kannst du die Mini Duffle Bag für knapp 65 Euro im Onlineshop.

# 2 Achselpads von Softwings

5 Dinge, die ich im Juli haben muss

Optimal gegen Schweißflecken.

Unangenehme Schweißflecken unter den Armen sind gerade an heißen Tagen ein immer wiederkehrendes Problem. Achselpads gibt es inzwischen ja in jedem Drogeriemarkt, nicht alle sind qualitativ aber gleich hochwertig. Viele lassen sich nach dem Gebrauch wieder schlecht aus der Kleidung entfernen. Die praktischen Achselpads von Softwings lassen sich aber einfach in Pullover, Blusen oder T-Shirts kleben und auch ziemlich leicht wieder rausnehmen. Durch eine überarbeitete Passform lassen sich die Softwings optimal tragen, ohne dass sie anderen auffallen. Für kurzärmlige Oberteile sind die Achselpads aber nicht so gut geeignet, da sie unter den Achseln erkennbar sind. Durch Zuschneiden lässt sich das allerdings vermeiden. Der Saugkern besteht überwiegend aus Viskose und auch nach einem langen Arbeitstag waren die Softwings trotzdem geruchsneutral. Einziges Manko: Durch die Reibung können durch die Pads frisch rasierte Achseln gereizt werden.

# 3 Vionic Nala Sandalen

5 Dinge, die ich im Juli haben muss

Bequem und schick: Die Vionic Nala Sandalen.

Ich tanze für mein Leben gern. Am liebsten in Sneakers, weil ich darin einfach den optimalen Halt habe und mir auch nicht so schnell die Füße wehtun. In High-Heels in den Club? Unvorstellbar für mich. Denn wenn ich tanze, dann zeige ich vollen Einsatz. Bloßes Hin- und Herwippen kommt für mich nicht infrage. Problematisch wird das Ganze im Sommer, wenn es in Sneakers einfach zu warm ist oder der Schuh nicht so gut zum Kleid passt. Bequeme Sandalen zu finden, auf denen man die Nacht durchtanzen kann, ohne Blasen zu kriegen, ist leider gar nicht so einfach. Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, als ich die Vionic Nala Sandalen entdeckt habe.

Trotz dickerer Sohle sehen die bequemen Vionic Nala Sandalen nicht so klobig aus, wie andere Gesundheitsschuhe.

Sie haben eine integrierte Einlage, die das Einknicken des Fußes verhindern und Schmerzen deutlich mindern. Ich habe damit nicht nur einige durchtanzte Sommernächte überstanden, sondern auch einen Marsch durch Düsseldorf bei 30 Grad, ohne dass mir die Füße wehtaten. Die Sohle bietet optimalen und bequemen Halt und obwohl sie etwas dicker ist, wirken die Vionic Nala Sandalen nicht wie diese praktischen, aber meist hässlichen Gesundheitslatschen, sondern sehen am Fuß wirklich schick aus. Bestellen kannst du sie nicht nur in Weiß, sondern auch in Rot, Schwarz und Goldkork.

# 4 Sabon Dead Sea Collection

5 Dinge, die ich im Juli haben muss

Die Beautyprodukte von Sabon eignen sich auch als Geschenk.

Wer nach einem langen Tag ein wenig Erholung und Wellness benötigt, findet in der Sabon Dead Sea Collection tolle Pflegeprodukte, die mit Salz und Mineralien aus dem Toten Meer angereichert sind und für tolle Entspannungsmomente sorgen. Wasser, Salz, Schlamm und die Pflanzen des Toten Meeres geben deiner Haut die nötige Vitalität, Feuchtigkeit, Elastizität, Energie und Textur. Für den Körper kannst du verschiedene Produkte im Onlineshop bestellen: eine Mud Mask, ein Body Peeling, ein Shower Oil, eine Mineral Body Lotion und eine Mineral Hand Cream. Für das Gesicht gibt es eine 3-in-1 Exfoliating Mask, das Face Renewal Scrub und die Deep Moisturizing Cream . Die Produkte kosten zwischen 6 und 48 Euro, als Geschenk eignet sich das Gift Set bestehend aus der Mineral Body Lotion, dem Shower Oil und dem tollen Natural Dead Sea Body Mud.

# 5 DVDs mit Ultraviolet-Logo

5 Dinge, die ich im Juli haben muss

Beim DVD-Kauf gibt es jetzt den Code für das mobile Abspielen gratis dazu.

Vielleicht hast du die DVDs mit Ultraviolet-Logo auch schon im Regal von Media Markt oder Saturn entdeckt. Die Idee, die dahinter steckt, ist ziemlich cool: Wenn du eine DVD oder Blu-ray mit dem Logo kaufst, kannst du dir den entsprechen Film oder die Serie nicht nur auf DVD anschauen, sondern über die Entertainment-Plattform Juke auch auf deinem Smartphone, Tablet, Notebook oder Smart-TV unendlich oft abspielen. Zusätzliche Kosten kommen dabei nicht auf dich zu. Den Code, der in der DVD oder Blu-ray enthalten ist, musst du nach deiner Anmeldung bei Juke und der Erstellung deines Ultraviolet-Kontos eingeben, und kannst dir deinen Film auf jedem beliebigen mobilen Gerät anschauen. Ziemlich praktisch für lange Reisen, oder?

Bildquellen: iStock/Kinepx, desired, Softwings, Vionic, Sabon, Juke

* Partner-Links

Wenn du hier auch ein Produkt bewerben möchtest, dann schick uns gerne eine Mail an sales@stroeermediabrands.de!


Was denkst du?