Wir verraten Dir, welche Produkte Du Dir diesen Monat anschaffen solltest.
Jessica Tomalaam 10.03.2017

Bei der Recherche für unsere Artikel stoßen wir immer wieder auf tolle neue Produkte, Kleidungsstücke oder Buchempfehlungen, die wir unbedingt haben oder auf die wir nicht mehr verzichten möchten. Vielleicht sind ja auch ein paar Sachen für Dich mit dabei? Jeden Monat findest Du hier meine Empfehlungen des Monats.

# 1 Glossybox im „Die Schöne und das Biest“-Look

Glossybox

Die Glossybox bekommst Du jetzt im Look des Disney-Klassikers.

Hast Du Dir schon die Realverfilmung vom Disney-Klassiker „Die Schöne und das Biest“ angesehen und kriegst genau wie ich all die schönen Lieder und die Bilder von Emma Watson als Belle in diesem traumhaften, gelben Kleid gar nicht mehr aus dem Kopf? Für echte Fans gibt es derzeit eine Glossybox im Look des Films mit ausgewählten Produkten wie der Incredible Face Mask von MayBeauty, den Andmetics Brow Wax Stripes und dem Modelco Highlighter Trio. Bestellen kannst Du die Box als Teil des Abonnements im Glossybox-Onlineshop ab 14,50 Euro.

# 2 Deep Detox Box von UpGreatLife

UpGreatLife

In the Mix: Die Superfood-Boxen gibt es in vier Ausführungen.

Gerade im Frühjahr haben viele von uns das Bedürfnis, sich und ihren Körper mal auf Vordermann zu bringen. Eine Detox-Kur ist da genau das Richtige! Wir haben für Dich die Deep Detox Box von UpGreatLife getestet, die unseren Körper entgiften und entschlacken soll. Wie lange Du detoxt, bleibt Dir überlassen. Vielleicht startest Du erstmal mit der Box für eine Woche. Darin enthalten sind je sieben Mal das Inner Balance Powder, der Green Detox Smoothie, der Herbal Harmony Tee und die Renewal Kapseln. Das Inner Balance Powder mit fein gemahlenen Flohsamen, Matcha-Blättern und Goji-Beeren regt Deinen Stoffwechsel an. Das Pulver, das Du mit lauwarmem Ingwer-Tee oder einem Joghurt verrühren kannst, solltest Du allerdings schnell nach der Zubereitung verzehren, da es sonst ziemlich dickflüssig wird. Der Green Detox Smoothie mit Kiwi, Thymian und Gurke sorgt am späten Vormittag für den Detox-Effekt. Thymian hat zum Beispiel eine heilende Wirkung, während Gurke Deinen Körper mineralisiert und alkalisiert. Der Herbal Harmony Tee mit Brennnesseln ist Balsam für die Seele am Nachmittag und die Renewal Kapseln, die Du vor dem Schlafengehen einnimmst, sorgen für einen erholsamen Schlaf. Wie bei allen UpGreatLife Superfood-Boxen gibt Dir der Digital Coach Rezept- und Fitnesstipps.

La Source Crabtree & Evelyn# 3 Optimale Pflege mit Crabtree & Evelyn

Natürlich wollen wir unseren Körper nicht nur von innen stärken, sondern auch von außen pflegen. Eine ziemlich gute Hilfe dabei ist die La Source-Collection von Crabtree & Evelyn. Die Hydrating Body Lotion zieht zum Beispiel superschnell ein und hinterlässt ein zartes Gefühl und einen ziemlich angenehmen Meeresduft auf der Haut. Für den Frischekick sorgen Extrakte aus an Antioxidantien reicher grüner Algen und nährstoffreichem blauen Meerkohl.

La SourceRichtig entspannend für einen langen Tag, ist auch das Effervescent Sea Foam Foot Soak Fußbad mit grüner Alge und reichhaltiger brauner Alge. Die enthaltene Zitronensäure sorgt für den Peeling-Effekt, während das stark mineralstoffhaltige Salz aus dem Toten Meer Deine Füße seidig-weich werden lässt. Der perfekte Entspannungsmoment, vor allem, weil man sich, wenn man die Augen schließt, durch den Meeresduft ganz gut vorstellen kann, die Füße wirklich gerade ins Meer baumeln zu lassen.

# 4 Buchtipp: Paper Princess

Buchtipp

Spannung bis zur letzten Seite!

Diesen Monat habe ich auch einen ziemlich coolen Buchtipp für Euch! Und zwar habe ich angefangen, die in den USA bereits sehr bekannte Romanreihe „Paper Princess“ von Erin Watt zu lesen. Bei uns ist Anfang März der erste Teil „Die Versuchung“ erschienen, im April und Mai erscheinen dann die nächsten beiden Teile „Das Verlangen“ und „Die Verführung“. Normalerweise lese ich eher Psychothriller, aber dieses Buch hat mich so gefesselt, dass ich es an einem Wochenende durchgelesen habe. Die letzten knapp 150 Seiten sogar nachts bis halb drei! Der Roman handelt von der elternlosen Schülerin Ella Harper, die sich nachts mit fragwürdigen Barjobs ihren Unterhalt finanziert. Eines Tages stolziert plötzlich ein Multimillionär in ihr Leben, der behauptet, ihr Vormund zu sein. Zuerst sträubt sich Ella ziemlich, Callum Royal als ihren neuen Vertrauten zu akzeptieren, aber er bietet ihr eine Menge Geld, wenn sie ihren Schulabschluss macht und bei ihnen im Traumpalast wohnt. Plötzlich muss sie sich mit Luxusproblemen auseinandersetzen und merkt, dass auch Geld die Menschen nicht glücklich macht, denn Callum, seine Freundin und seine fünf phänomenal aussehenden Söhne haben alle ihre dunklen Geheimnisse. Natürlich bahnt sich eine Liebelei zwischen Ella und einem ihrer neuen Brüder an. Der erste Teil endet mit einem Cliffhänger in der Beziehung der beiden, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte. Ich kann es deshalb kaum erwarten, den nächsten Teil zu lesen.

# 5 Newgen Medicals Bluetooth-4.0-Fitness-Armband

Seit einiger Zeit habe auch ich mich vom Fitness-Wahn anstecken lassen und trage jetzt ein Fitness-Armband, das mir anzeigt, wie viele Schritte ich jeden Tag mache, wie viele Kalorien ich verbrauche und wie viele Kilometer ich pro Tag zurückgelegt habe. Ich hab mich aber nicht für ein teures Modell entschieden, sonst für das Newgen Medicals Bluetooth-4.0-Fitness-Armband für 19,90 Euro. Und was soll ich sagen? Es erfüllt die gleichen Voraussetzungen wie das gut 100 Euro teurere Modell meines Freundes eines anderen Herstellers. Nur werden bei ihm noch zusätzlich angezeigt, wie viele Treppenstufen er erklommen hat. Die Fitness-Daten kann ich sogar über die App „Veryfit for heart rate“ auf mein iPhone übertragen und verschiedene Tage miteinander vergleichen. Auch Smartphone-Benachrichtigungen kann ich mir direkt aufs Armband schicken lassen. Zu allererst fällt mir auf, dass ich die 10.000 Schritte, die man pro Tag erreichen sollte, bei Weitem nicht mit meinem Bürojob vereinbaren kann. Das nehme ich aber gleich in Angriff, benutze das Treppenhaus statt des Aufzugs, wähle öfter mal den längeren Weg zur Toilette im Büro und sehe auch zu, dass ich mich nach der Arbeit nicht gleich aufs Sofa pflanze, sondern in Bewegung bleibe. Außerdem hält der Akku ziemlich lange, bis zu zehn Tage, was ziemlich praktisch ist. Und auch, wenn ich mal bei Regen draußen joggen gehen sollte (was nicht passieren wird, weil ich laufen hasse), könnte ich das Fitness-Armband mitnehmen, es ist nämlich wasserdicht.

# 6 Kosho Matcha Effective Pflegeprodukte

Matcha schmeckt nicht nur als Tee gut, sondern ist auch ein super Pflegestoff für die Haut, wie die Schweier Marke Kosho zeigt. Ihre Pflegelinie Kosho Matcha Effective ist mit hochwertigem Matcha-Pulver angereichert. Hinzu kommen sanfte Inhaltsstoffe wie Bambus, Reis, Krokus und wertvolle Öle. Das Beste: Im Gegensatz zu vielen anderen Pflegeprodukten, riechen die Produkte der Kosho Matcha Effective Pflegelinie sehr angenehm und ziehen schnell in die Haut ein. Das Full Hydration Serum sorgt mit der Kombination aus Hyaluronsäure und dem Bio-Matcha-Extrakt für langanhaltende Feuchtigkeit, straffere Gesichtszüge und einen frischen Teint. Die Deep Regeneration Cream regeneriert die Haut in der Nacht und sorgt damit für ein strahlendes Hautbild. Die Produkte werden seit Anfang März in Deutschland exklusiv über QVC vertrieben.

Kosho

Die Produktlinie Matcha Effective von Kosho ist mit hochwertigem Bio-Mtcha-Extrakt angereichert.

# 7 Kukki Cocktails

Eine ziemlich coole Idee für einen schnellen Feierabend-Drink sind Kukki Cocktails! Frische Früchte mit Eis und puren Früchten in der Flasche, das klingt nicht nur gut, sondern schmeckt auch so! Die veganen und glutenfreien Cocktail-Klassiker wie „Sex on the Beach“, „El Presidente“, „Mule“, „Boston“ und „Ladykiller“ halten sich bis zu 12 Monate lang in der Tiefkühltruhe und müssen einfach nur ein paar Minuten lang in heißes Wasser gelegt werden und schon kann man sie genießen. Möglich wird dies durch eine eigens entwickelte Eiswürfelmaschine, mit der bestes Eis unter hohem Druck so in Form gepresst wird, dass es perfekt in die Flasche passt. Ziemlich cool, oder? Damit spart man sich die mit dem Cocktailmixen verbundene Arbeit. Hergestellt werden die Kukki Cocktails übrigens in Berlin, man kann sie sogar in einigen EDEKA-Märkten und im Onlineshop kaufen. Für wahre Liebhaber gibt es auch einen Kukki-Toaster, der die Cocktails innerhalb von wenigen Sekunden auftaut.

Kukki

Trinkfertige Cocktails in wenigen Minuten.

# 8 DVD-Tipp: Bridget Jones Collector’s Edition

Bridget Jones

Endlich gibt’s den dritten Teil auf DVD!

Was gibt es Besseres, als sich an einem regnerischen Sonntag im Bett zu verkrümeln, den Fernseher anzumachen, die große Eispackung rauszuholen und sich einfach alle Filme unserer Lieblingschaotin Bridget Jones anzuschauen? Richtig: Nichts! Seit Anfang März kannst Du Dir alle drei Filme auf einmal in der Collector’s Edition* auf DVD anschauen. Wenn Du die ersten beiden Filme natürlich schon in Deinem DVD-Regal platziert hast, kannst Du Dir auch einfach nur den dritten Teil „Bridget Jones’ Baby“ besorgen. Du willst wissen, was Dich da erwartet? Natürlich wieder viel zu Lachen, eine verwirrte Bridget und einen echten McDreamy! Vielleicht gibt Dir unsere Rezension von „Bridget Jones’ Baby“ ja auch schon einen guten Einblick ins Geschehen.

# 9 WOW – Kaltgepresste Säfte mit Chia-Samen

WOW-Säfte

Unser Favorit: Apfel-Spinat-Kiwi!

Wenn Du genau wie ich ein Riesenfan von Superfoods wie Chia-Samen bist und alle Smoothies, Porridge-Variantionen und Smoothie Bowls damit verfeinerst, hab ich vielleicht etwas für Dich gefunden: Kaltgepresste Säfte mit Chia-Samen! Für die WOW-Säfte werden rund elf Gramm weiße, in Wasser eingeweichte, nährstoffreiche Chia-Samen aus Bolivien mit dem kaltgepressten Saft vermischt. Die WOW-Säfte gibt es in vier Geschmacksrichtungen: „Granatapfel-Wassermelone“, „Orange-Mango-Karotte“, „Apfel-Kiwi-Spinat“ und „Heidelbeere-Birne-Zitrone“. Die Meinungen bei uns in der Redaktion gehen auseinander. Die Konsistenz ist durch die Chia-Samen eher dickflüssig, was ich nicht unangenehm fand, einige Kolleginnen aber schon. Beim Geschmack waren wir uns alle weitestgehend einig: schön fruchtig! Optimal für einen kleinen Snack zwischendurch!

Bildquellen: iStock/AnaBGD, UpGreatLife, Crabtree & Evelyn, Piper Verlag, kukki, WOW

* Partner-Links


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?