Ehrliche Bilder

Bloggerinnen Dina und Kim zeigen ihre After-Baby-Bäuche

Bloggerinnen Dina und Kim zeigen ihre After-Baby-Bäuche

Die Mami-Bloggerinnen Dina und Kim haben den mutigen Schritt gewagt und der Öffentlichkeit via Instagram ihre unretuschierten After-Baby-Bäuche präsentiert. Mit der krassen Resonanz auf ihre Bilder hätten wohl beide nicht gerechnet.

Die beiden deutschen Influencerinnen und mehrfachen Mütter, Kimberley Devlin-Mania und Nadine Niebrügge, besser bekannt unter den Instagramnamen die.kim und aboutdina, haben sich im Social-Media-Bereich bereits als wahre Mami-Bloggerinnen-Größen etabliert. Aktuell schießen die Followerzahlen der beiden Frauen aber insbesondere wegen dieser mutigen Aktion in die Höhe: Sie haben sich getraut, ihre unretuschierten After-Baby-Bäuche in einem Posting öffentlich zu zeigen!

View this post on Instagram

4 children & 4 month post partum! „Du hast soo eine tolle Figur nach 4 Kindern“ Ja, dank Fettweghose. In Wirklichkeit sieht der Bauch so aus und das ist völlig ok. Wir haben vor wenigen Wochen erst entbunden und müssen nicht wieder wie vorher aussehen. Es ist ok so auszusehen, denn wir haben etwas viel tolleres, größeres und wichtigeres geschaffen: unsere Babies zur Welt gebracht. Ein Leben geschenkt. Bzw vier Leben geschenkt! Wen interessiert schon der Bauch? Die Figur ist so nebensächlich, wenn man sich unsere Kinder anschaut. Mein Bindegewebe ist der Horror, ich hab Dehnubgsstreifen, mein Bauch schwabbelt, aber es ist mir egal 🙏🏻❤️ Liebt euch so wie ihr seid, denn so seid ihr perfekt! #4monthpostpartum #momof4 #nobodysperfect #loveyourself

A post shared by die.kim 🌵 (@die.kim) on

Während die.kim ihren Bauch vier Monate post partum präsentiert, zeigt aboutdina stolz ihren Bauch nur einen Monat nach der Geburt. Unter ihren Postings schreiben die beiden mutmachende Worte wie: In Wirklichkeit sieht der Bauch so aus und das ist völlig ok […] Liebt euch so wie ihr seid, denn so seid ihr perfekt.“ Und: „Unperfekt, zufrieden und glücklich“.

Dankbarkeit für diesen Mut

Seit der Veröffentlichung des Postings sind bereits 120.000 weitere Follower bei die.kim hinzugekommen, wie sie in ihrer Instagram Story berichtet. Und die steigenden Follower-Zahlen scheinen nicht abzureißen. Durch ihre Aktion konnten die beiden Mütter sogar andere Frauen dazu ermutigen, zu ihrem Körper und damit zu sich selbst zu stehen. Zahlreiche Frauen posten via Instagram ebenfalls Bilder ihrer Bäuche und verlinken die Bloggerinnen, um sich bei ihnen zu bedanken und sie bei ihrer viralgehenden Aktion zu unterstützen.

Prominenter Support

Auch bekannte Influencer wie anajohnson, novalanalove oder kisu haben sich bereits positiv zu den Postings geäußert und sie nicht nur mit einem Like, sondern auch mit einigen lieben Kommentaren versehen.

So sehen Frauen nach der Geburt wirklich aus

So sehen Frauen nach der Geburt wirklich aus
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

Wir bewundern den Mut der beiden Frauen und findes es toll, dass auch andere Frauen durch die Aktion dazu angeregt werden, sich und ihren After-Baby-Body zu lieben. Findet ihr die Posts auch mutig oder meint ihr, solche Bilder gehören nicht in die Öffentlichkeit? Lasst uns gerne eure Meinung in den Kommentaren da. 

Bildquelle:

Getty Images/Sasiistock, Instagram/die.kim, Instagram/diefiliz

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch