Sexy tanzen
Susanne Falleram 31.03.2017

Willst Du am Wochenende im Club einen heißen Typ mal so richtig gekonnt auf Dich aufmerksam machen? Dann solltest Du einen ganz bestimmten Tanzmove so richtig drauf haben! Das haben britische Forscher der Northumbria University jetzt anhand einer Studie herausgefunden. Sexy tanzen gelingt Dir laut deren Ergebnis mit dieser heißen Bewegung.

Zugegeben: Die Testvideos, anhand derer man die sexy Tanzbewegungen verdeutlichen wollte, sehen jetzt nicht gerade erotisch aus. Das liegt daran, dass man die 39 weiblichen Testpersonen natürlich nicht vorführen, sondern anonym lassen und dadurch auch die Testergebnisse durch Urteile über das Äußere nicht beeinflussten wollte. Die Frauen führten im Rahmen der Studie verschiedene Tanzbewegungen zu demselben Beat vor, die dann wiederum am Computer durch ein Avatar simuliert wurden.

Sexy Tanzmove

Sexy tanzen? Nichts leichter als das, wenn Du folgende Bewegungen machst…

Diese Videos wurden im Anschluss 57 Männern und 143 Frauen vorgespielt. Sie sollten beurteilen, welche Bewegungen sie als sexy empfinden. Dabei kam heraus, dass heiße Tanzmoves durch folgende Details charakterisiert sind:

  • Ein deutlicher Hüftschwung
  • Asymmetrische Beinbewegungen
  • Abgeschwächt-asymmetrische Armbewegungen

Wie so ein richtig heißer Dancemove also aussieht? Zum Beispiel so:

Ein schlechter Tänzer, der sich dagegen so gar nicht attraktiv bewegt, sondern vielmehr unbeholfen, macht beispielsweise folgende Bewegungen:

Und, hast Du das sexy Tanzen schon immer drauf gehabt oder erkennst Du Dich vielleicht in den eher unattraktiven Bewegungen wieder? Keine Sorgen: Übung macht den Meister. Vielleicht stellst Du Dich zu Hause einfach mal vor den Spiegel, machst Dein Lieblingslied an und schwingst dazu ordentlich die Hüften?! Im Video siehst Du ja, wie es richtig geht. Dann steht dem verführerischen Auftritt auch garantiert nichts mehr im Wege!

Bildquelle: iStock/shironosov, iStock/master1305


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?