Kontaktlinsen
Susanne Falleram 14.08.2017

Vorsicht, liebe Kontaktlinsen-Träger: Wie eine wissenschaftliche Analyse jetzt herausgefunden hat, riskiert man mit einer ganz bestimmten Sorte der kleinen Sehhilfen eine Pilzinfektion im Auge. Und mit der ist wirklich nicht zu spaßen!

Eigentlich sollen Kontaktlinsen helfen. Sie können jedoch auch ganz schön viel Schaden anrichten, wenn man nicht darauf achtet, dass das Einsetzen ins Auge sowie das Aufbewahren mit absoluter Hygiene verbunden sind.

Weiche Kontaktlinsen steigern das Risiko für eine Infektion im Auge

Rotes Auge

Achtung, eine Pilzinfektion kann im Auge gefährlich werden!

Wissenschaftler der Universitäten Würzburg und Düsseldorf haben eine Voruntersuchung im „Journal of Clinical Microbiology“ veröffentlicht, die zeigt, dass gerade weiche Kontaktlinsen eine Pilzinfektion im Auge begünstigen können. 22 Fälle von Hornhaut-Infektionen im Auge wurden untersucht, fast alle der Patienten trugen diese Art von Linsen. Bei 15 Fällen war ein Schimmelpilz für die Augenkrankheit verantwortlich. Warum gerade weiche Kontaktlinsen in diesem Zusammenhang gefährlich sind? Es könnte daran liegen, dass sie enger als harte Kontaktlinsen am Auge sitzen und somit undurchlässiger für Sauerstoff sind. So könnten sich Bakterien viel leichter ansammeln. Ein weiterer Risikofaktor ist die Aufbewahrung an einem zu warmen Ort, eine abgestandene Reinigungsflüssigkeit für die Kontaktlinsen oder das Anfassen mit schmutzigen Fingern.

Ebenso muss man darauf achten, die weichen Kontaktlinsen nicht länger zu tragen als auf der Packung empfohlen wird. Kurzum: Trägst du solche Linsen, musst du alles tun, um sie sauber und keimfrei zu halten. Mit einer Pilzinfektion im Auge ist nämlich nicht zu spaßen! Sie kann nicht nur die Hornhaut angreifen, sondern auch das Augeninnere, wodurch sich die Augen röten und zu schmerzen beginnen. Im schlimmsten Fall muss Hornhaut transplantiert oder sogar das Auge entfernt werden.

Fazit: Du musst deine weichen Kontaktlinsen jetzt nicht gleich in den Müll werfen, jedoch solltest du ein Auge (hehe) darauf haben, dass in Sachen Hygiene alles glatt läuft. Zu deinem eigenen Wohl!

Bildquellen: iStock/julief514, iStock/ia_64


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?