Vienna, Austria - September 7, 2011: DM perfumery on September 7, 2011 in Vienna. The company founded in 1973 employs 43,930 people and had 6.87 billion EUR revenue in 2011/2012 fiscal year.
Diana Heuschkelam 10.04.2017

Achtung, Keimgefahr! Die Drogeriekette dm ruft eine der Handseifen aus ihrem Sortiment zurück. Die „Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml“ der Marke dm-Balea stehe im Verdacht, Keime in gesundheitsschädlichem Maße zu enthalten.

balea-cremeseife-buttermilk-lemon-500-ml-pressebild

Rückruf für die “Cremeseife Buttermilk & Lemon” von Balea

„Aufgrund von vereinzelten Verbraucherreklamationen und nachfolgender Überprüfung durch den Hersteller des Produktes ist von einer Verunreinigung vereinzelter Flaschen mit Enterobacter gergoviae auszugehen. Bei regelmäßigem Kontakt kann dies beispielsweise bei bestehenden Hautverletzungen zu einer Infektion mit diesem Keim führen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Drogeriekette.

Diese Artikel sind vom Rückruf betroffen

Von dem Rückruf betroffen seien jedoch nur die Handseife-Flaschen der Chargen 637541 und 637542 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2019. Die Nachfüllpacks der Seife stünden nicht im Verdacht, verunreinigt zu sein.

Kunden, die die genannte Ware gekauft haben, werden gebeten, diese zu entsorgen oder in ihren dm-Markt zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

Bildquelle: dm, iStock.com/tupungato


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?