Glitzer für die Vagina
Katharina Meyer am 05.07.2017

Was gibt es nicht alles für verrückte Vagina-Verschönerungen. Von Vajazzling über operative Veränderungen bis hin zu Wespennestern, die manche Frauen sich in die Vagina schieben – es scheint fast so, als bedürfe unser Geschlechtsteil einer umfassenden Beauty-Behandlung.

Der nächste Trend in Sachen „Dinge, die wir uns aus bescheuerten Gründen in die Mumu stecken“ ist nämlich bereits in den Startlöchern. Die Firma Pretty Woman Inc. hat eine Kapsel auf den Markt gebracht, die du dir vorm Sex in die Scheide steckst, damit das, was anschließend so rauskommt, wunderbar glitzert.

„Passion Dust“ nennt sich die Glitzer-Bombe für die Vagina, die laut der Webseite des Herstellers bereits ausverkauft sein soll. Sie besteht aus Gelatine, stärkebasiertem essbaren Glitzer, Acacia-Pulver, Maisstärke und Stearinsäure und soll absolut ungefährlich sein. Das sieht eine Ärztin jedoch anders!

So gefährlich sind die Glitzer-Bomben

Dr. Jen Gunter, eine kanadische Gynäkologin, stolperte auf Instagram über das Produkt und rät nun in einem Blogpost davon ab, die Glitzer-Kapsel für die Vagina zu benutzen. „Ich verstehe einfach nicht den Sinn dahinter, Glitzer vaginal einzuführen. Es ist ja nicht so, dass es jemand sehen würde bis, Überraschung, der Penis deines Partners nach dem Sex glitzert“, schreibt sie darin. „Jungs, ich muss fragen, wünscht ihr euch das?“ Sie findet aber nicht nur die Tatsache bedenklich, warum es überhaupt den Wunsch geben sollte, seine Geschlechtsteile und das, was aus ihnen herauskommt, durch kosmetische Produkte zu verschönern, sondern fürchtet auch, dass die Glitzer-Kapsel da unten eine Menge Schaden anrichten könnte. Die Glitzerpartikel könnten für Entzündungen sorgen, einen Nährboden für Bakterien bieten, sich an der Scheidenwand festsetzen oder einfach den Haushalt deiner Vagina völlig aus dem Gleichgewicht bringen – Scheidenpilz und Infektionen haben dann leichtes Spiel.

Gunter rät Frauen, die dennoch nicht auf eine Prise Glitzer verzichten möchten, stattdessen einfach Glitzer-Lipgloss oder andere Produkte „auf altmodische Weise“ an den Penis zu bringen oder sich Glitzer-Lotion auf die Oberschenkel zu schmieren. Ein wenig Magie kann man schließlich auch auf andere Weise ins Schlafzimmer bringen…

Bildquelle: iStock/illionaire, Instagram/madam.butterflie, Instagram/dudley_ky


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?