Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Extra-Teststationen: dm plant kostenlose Schnelltests für alle!

mehr Sicherheit

Extra-Teststationen: dm plant kostenlose Schnelltests für alle!

Schnelltests sollen uns in den kommenden Wochen und Monaten helfen, das Infektionsgeschehen der Coronapandemie unter Kontrolle zu bekommen. Die beliebte Drogeriekette dm plant nun, kostenlose Schnelltests für alle anzubieten!

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die ersten Antigen-Schnelltests für den häuslichen Gebrauch bald für alle Bürger angeboten werden können. Der Discounter Aldi wird diese als erstes in seinen Filialen verkaufen – und das schon ab diesem Samstag (6. März). Wenige Tage später, am 9. März, sollen dann auch die Drogerien Rossmann und dm nachziehen. dm will seine Schnelltest-Offensive allerdings noch weiter ausbauen. Die Kette plant kostenlose Schnelltests von geschultem Personal in extra angelegten Testzelten.

dm will Bürger kostenlos testen lassen

Während man die Schnelltests für zu Hause für rund 5 Euro das Stück selbst bezahlen muss, planen Bund und Länder jedem Bürger und jeder Bürgerin ab kommender Woche (8. März) einen kostenlosen Schnelltest die Woche anzubieten. Diese sollen jedoch von geschultem Personal, etwa in Arztpraxen oder Testzentren durchgeführt werden. Aktuell fehlt dazu aber oft die Infrastruktur, gerade Praxen könnten den Andrang wohlmöglich gar nicht bewältigen. Genau deshalb will der Drogeriemarkt dm jetzt unterstützend wirken.

Baden-Württemberg soll das erste Bundesland sein, in dem der Plan umgesetzt wird. So will das Unternehmen gemeinsam mit dem Land vor vielen Märkten Corona-Testzentren aufbauen, sogenannte dm-Schnelltest-Center. Wir möchten die Bundes- und Landesregierungen bei der Bewältigung der Pandemie unterstützen und unseren Teil dazu beitragen, damit die Menschen in ihrem Alltag wieder ein Stück Normalität erleben und zum Beispiel Bildungs- oder Kultureinrichtungen wieder besuchen sowie andere Einzelhandels- und Dienst­leistungs­ange­bote nutzen können, erläutert Christoph Werner, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung. Daher habe man dem Land und Bund ein Konzept vorgelegt, wie man zuerst in Baden-Württemberg und später auch deutschlandweit Schnelltest-Center bei den dm-Märkten einrichten könnte.

Europapa 20x FFP2 Atemschutzmasken CE-zertifiziert
Europapa 20x FFP2 Atemschutzmasken CE-zertifiziert

Ab wann ist das Testen bei dm möglich?

Noch im März sollen vor rund 240 dm-Märkten in dem südlichen Bundesland solche Testzentren entstehen, insgesamt gibt es in Baden-Württemberg 340 Stores. Danach sollen weitere in den anderen Bundesländern folgen. Wenn jede Filiale eine Teststation bekommen würde, gebe es deutschlandweit 2040 von ihnen. Die Kosten für die Tests soll voraussichtlich der Bund übernehmen.

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)
Bildquelle:

IMAGO / Future Image

Hat dir "Extra-Teststationen: dm plant kostenlose Schnelltests für alle!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch