Bauchfett
Susanne Falleram 07.08.2017

124 Kilo zeigte die Waage der US-Amerikanerin Alvina Rayne an, als ihr damaliger Freund sie mit den Worten betitelte: „Du hässliches, fettes Stück Müll.“ Daraufhin beschloss die junge Mutter nicht nur, ihrem gehässigen Freund den Laufpass zu geben, sondern auch, ihre Ernährung komplett umzustellen und erreichte damit eine Veränderung, mit der sie wohl selber nicht gerechnet hätte!

Bevor sie diesen Entschluss fasste, aß Alvina Rayne unglaubliche 5.000 Kalorien am Tag. Wer Schuld daran war? Unter anderem der Exfreund, der sie später wegen ihrer Körperfülle beleidigte. Seine spitzen Kommentare ließen die junge Frau verzweifeln und immer wieder zum Essen greifen, damit sie sich besser fühlt. Laut einem Bericht von „Daily Mail“ bestand ihr Speiseplan täglich aus zwei Portionen zuckerhaltigem Müsli, zwei Fast-Food-Menüs und unzähligen Snacks über den Tag verteilt.

Aufgrund ihrer starken Gewichtszunahme konnte Alvina Rayne schlussendlich nur noch Männerkleidung tragen. Dann wurde ihr alles zu viel. 2009 beschloss sie dann, ihre Leben umzukrempeln. Sie trennte sich von ihrem Freund (der ihr noch mit auf den Weg gab, dass sie eh niemand haben will) und begann mit einer ketogenen Diät. „Sie setzt sich aus 75 Prozent gesunden Fetten, 20 Prozent Proteinen und 5 Prozent Kohlenhydraten zusammen“, erklärt Alvina.

Mit Hilfe der Diät verlor sie rasch viel Gewicht – ganze 58 Kilo purzelten, bis sie schließlich sogar ihr Traumgewicht von 63 Kilo erreichte.

Die Veränderungen sind einfach unglaublich!

Von ihrer krassen Gewichtsabnahme bekam natürlich auch ihr Exfreund Wind, als seine Mutter Alvina traf und völlig geschockt war. Was er daraufhin machte? Natürlich einen Versuch starten, wieder bei ihr zu landen. Natürlich ging Alvina darauf nicht ein, eine Genugtuung war es aber allemal (Stichwort: Revenge Body)! Mittlerweile ist sie glücklich mit einem anderen Mann verheiratet.

Bis heute hält die 32-Jährige ihr Gewicht und hilft auch anderen Frauen, die ketogene Diät zu befolgen. In diesem Video kannst du dir ansehen, was Alvina Rayne am Tag isst, um weiterhin schlank zu bleiben:

Wir sind ganz begeistert von Alvina Raynes Erfolgsgeschichte und der wunderbaren Racheaktion gegen ihren Exfreund, mit der sie es ihm nicht zu heimgezahlt, sondern sich selbst auch ein gesünderes Leben ermöglicht hat.

Bildquelle: iStock/Manuel Faba Ortega, Facebook/AlvinaRayne

Hat Dir "„Fettes Stück Müll“: Frau nimmt aus Rache ab" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?