Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mangelnder Schutz

FFP2-Masken-Rückruf: Offizielle Warnung der Behörden!

FFP2-Masken-Rückruf: Offizielle Warnung der Behörden!

Die schlechten Nachrichten nehmen kein Ende und das gerade jetzt, wo wir sie am wenigsten gebrauchen können. Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz warnt erneut vor FFP2-Masken, sie sollen nicht den angegebenen Schutz bieten und werden umgehend zurückgerufen. 

Unzureichender Schutz vor schädlichen Aerosol-Infektionen

Eigentlich sollen die zurückgerufenen FFP2-Masken nach entsprechenden Normen einen umfangreichen Schutz vor Aerosol-Infektionen bieten. Das Filtermaterial soll vor den Partikeln schützen, die unter anderem Viren transportieren können. Erst kürzlich wurde die Corona-Gefahr durch Aerosole näher thematisiert. Nach zahlreichen sicherheitstechnischen Untersuchungen konnte jedoch kein genügender Schutz nachgewiesen werden, vermutet wird ein unzureichendes Filtermaterial. Aus diesem Grund werden die Masken des Herstellers „LexusLance“ mit sofortiger Wirkung zurückgerufen.

Konkret handelt es sich hierbei um folgendes Masken-Modell: 

  • Hersteller: LexusLance
  • Modell LK-003
  • LOT-Number: LK-003-A004
  • Production Date: 16/03/2020
  • Expiry Date: 15/03/2021
Rückruf Masken
FFP2-Masken der Marke „LexusLance“ mit der Charge-Nummer LK-003-A004 bieten keinen ausreichenden Schutz.

Seit Beginn der Corona-Krise wurden die Masken durch den Importeur „Brandsstock GmbH“ vertrieben, insbesondere Personen, die die Masken zum Schutz beim direkten Kontakt zu und mit Covid-19-Patienten benutzen, werden darum gebeten sie nicht weiter zu nutzen. Ein Schutz vor einer Infizierung mit dem SARS-CoV2-Erreger und einer daraus resultierenden Covid-19-Erkrankung sei durch die mangelhafte Schutzwirkung nicht mehr zu garantieren. Solltest du die Masken lediglich als einfache Mund-Nasen-Bedeckung, auch als „Community Maske“ nutzen, kannst du sie weiterbenutzen, jedoch kann auch hierbei kein entsprechender Schutz mehr garantiert werden.

Händler, die die Masken des Importeurs Brandsstock GmbH bezogen haben, werden dazu aufgerufen, ihre Kunden umgehend über den Rückruf zu informieren und so weiteren Infizierungen vorzubeugen. Weitere Informationen zum Rückruf und Ansprechpartner zum Thema findest du auf der Homepage der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

Kommen wir lieber zu guten Nachrichten, denn auch im Juni erwarten dich tolle neue Produkte bei Dm & Co. Wir zeigen dir die coolsten Neuheiten:

10 neue Beauty-Produkte, die du ab Juni bei dm & Co. findest

10 neue Beauty-Produkte, die du ab Juni bei dm & Co. findest
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/PAVEL IARUNICHEV, BGV

Hat Dir "FFP2-Masken-Rückruf: Offizielle Warnung der Behörden!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch