woman holding paper with question mark over her crotch. Health hygiene sexual education concept
Diana Heuschkelam 16.11.2017

Eine Nutzerin der Online-Plattform Reddit meldete sich dort vor einiger Zeit zu Wort, um andere Menschen darüber aufzuklären, wie das Sexleben einer Frau mit zwei Vaginas aussehen kann. Sie selbst fand im Alter von 16 heraus, dass sie von dieser physiologischen Seltenheit, die den Fachnamen Uterus Didelphis trägt, betroffen ist. Die junge Frau mit dem Usernamen NurseryRN stellte sich offen und ehrlich sämtlichen Fragen, die die anderen Mitglieder an sie richteten – sogar ihr Partner nahm an der Diskussion teil.

„Ich bin in meinen 20ern. Als ich 16 Jahre alt war, fand ich heraus, dass ich zwei Uteri, zwei Gebärmutterhälse und zwei Vaginas habe. Mir wurde gesagt, dass ich in beiden Uteri schwanger werden kann“, leitet die Userin ihre Aufklärungsstunde ein und fordert die Community dazu auf, ihr jede Frage zu stellen, die sie gerne beantwortet hätte.

Wie funktioniert Sex mit zwei Vaginas?

„Wie reagieren die Männer, wenn sie erfahren, dass du zwei Vaginas hast?“, möchte ein Neugieriger wissen. Sie würden ihr meistens zunächst nicht glauben, erzählt NurseryRN, doch das würde sie eher amüsieren.

Auch die Fragen nach der Qualität ihres Sexlebens beantwortet die junge Frau ausführlich. „Mein Sexleben ist gut“, stellt sie klar. Beim Sex selbst sei es ihr lieber, wenn ihr Partner in ihre rechte Vagina eindringe, da die linke Seite sehr eng sei und das beim Geschlechtsverkehr zu Schmerzen führe. Ihr G-Punk sei leider von einer Scheidenwand verdeckt, aber abgesehen davon habe sie das Gefühl, dass sich ihr Sexleben nicht wesentlich von dem anderer Frauen unterscheide.

Ist eine Schwangerschaft möglich?

Auf die Frage, ob es besonders schwierig für sie werden könne, ein Kind zu gebären, erklärt sie, dass dies nur mit einem Kaiserschnitt möglich sei: „Meine Uteri sind kleiner als normal, weswegen es ein höheres Risiko für eine Früh- oder Fehlgeburt gibt sowie dafür, dass mein Baby sehr klein werden würde.“

Sex mit zwei Vaginas: Einiges funktioniert anders, vieles aber auch ganz normal.

Sex mit zwei Vaginas aus der Sicht ihres Partners

Auch ihr Partner meldet sich auf Reddit zu Wort. Er erklärt, dass er etwa einen Monat, nachdem er begann seine Freundin zu daten, von ihrer körperlichen Besonderheit erfuhr und seine erste Reaktion sehr positiv ausfiel. „Ich dachte: Das klingt nach Spaß“, erzählt er. Der Sex mit ihr habe sich zwar anderes angefühlt als mit seinen vorherigen Partnerinnen, „aber andererseits“, gibt er zu bedenken, „sind alle Vaginas doch irgendwie unterschiedlich.“ Auf die Frage, wie er seine Freundin fingert, erklärte NurseryRNs Partner, dass er einen Finger in die eine und den zweiten in ihre andere Vagina einführe.

Haben dich die Antworten der jungen Frau oder die ihres Partners überrascht? Was hättest du gerne noch von ihr gewusst? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock.com/SIphotography, iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?