Besuche Hogwarts jetzt selbst!
Katharina Meyer am 04.09.2017

Einmal nicht nur durch die Bücher und Filme nach Hogwarts reisen, sondern die wohl berühmteste Zauberschule selbst besuchen und erforschen können – das dürfte sich jeder „Harry Potter“-Fan sehnlichst wünschen. Nun wird der Wunsch auf magische Weise wahr!

Hast du dieses Jahr schon wieder keinen Brief aus Hogwarts bekommen, der dich nicht nur darüber informiert, dass du eine Hexe oder ein Zauberer bist, sondern auch, dass du dich am 1. September am Gleis 9 ¾ des Bahnhofs King‘s Cross in London einfinden sollst, um mit dem Hogwarts Express ins Zauberinternat zu reisen? Mach dir nichts draus! Da dieses Jahr ein ganz besonderes in der Welt rund um Harry Potter ist, kommt dein Ticket nach Hogwarts jetzt nämlich genau hier!

Am 1. September fährt immer der Hogwarts Express!

Am 1. September fährt immer der Hogwarts Express!

Jahr für Jahr am 1. September fährt in der von J. K. Rowling erschaffenen Welt der Hogwarts Express von London nach Hogsmeade, dem kleinen Örtchen, in dem sich die Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei befindet. Wie einst schon Harry, Ron um Hermine besuchen – so erfahren Fans der Reihe im Epilog des siebten Teils und in dem Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ – auch die Kinder der drei Helden die Zauberschule. Und da die Ereignisse rund um Harry Potter und seinen Kampf gegen Voldemort in der Vergangenheit angesiedelt sind, findet der erste Schultag von Harrys und Ginnys Sohn Albus Severus genau am 1. September 2017 statt. Zu diesem Anlass ließ sich die Webseite Pottermore, die sich komplett um die magische Welt von Harry Potter dreht, etwas ganz Besonderes einfallen. Du kannst dort eine interaktive Reise durch Hogwarts erleben.

Viel Spannendes zu entdecken

Wie früher schon Harry, fliegst du über das imposante Gebäude und kannst an 100 Hotspots spannende Dinge entdecken. Zitate, Infos und neue Geschichten aus der Feder von J. K. Rowling – im virtuellen Hogwarts gibt es mindestens genauso viel zu entdecken wie im literarischen Vorbild. Und das Beste: Es ist völlig gratis! Du musst lediglich auf der Pottermore-Seite registriert sein – und das sollte jeder wahre Fan sowieso machen. Denn neben einem Ausflug nach Hogwarts kannst du dich auf der Seite vom Sprechenden Hut in eines der vier Schulhäuser (*hust* Ravenclaw) sortieren lassen und findest heraus, was dein Patronus (*hust* Fuchs) und woraus dein Zauberstab (*hust* Drachenherzfaser) ist.

Mach unseren Test und finde heraus, in welches Hogwarts-Haus du gehörst:

In welches Hogwarts-Haus gehörst du?

Ich bin dann mal weg!

Also, worauf wartest du? Auch wenn der 1. September vorbei ist – ich bin heute Abend auf jeden Fall in Hogwarts!

Bildquellen: Wikimedia Commons, giphy.com

Hat Dir "„Harry Potter“-Fans können Hogwarts besuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?