Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Danke-Special

Krasse Veränderung bei „Wer wird Millionär“ – das gab es noch nie!

Krasse Veränderung bei „Wer wird Millionär“ – das gab es noch nie!

Seit 21 Jahren flimmert die Kult-Show „Wer wird Millionär“ mit Günther Jauch über die deutschen Bildschirme. Und schon bald dürfen sich die Kandidaten über eine krasse Neuerung freuen.

Wer wird Millionär: Das große Danke-Special

Am Montag, den 21. September 2020 wird es um 20:15 Uhr bei RTL keine normale Ausgabe der Quizshow geben. Erstmals wird es in diesem Jahr ein Das Große Danke-Special geben, welches einige Veränderungen mit sich bringt. So wissen drei Zuschauer selbst gar nicht, dass sie an diesem Abend die Chance bekommen, um eine Million Euro zu spielen und auch bei den Jokern wird sich etwas ändern.

20 Jahre Wer wird Millionär? Das große Jubiläums-Special
Wer macht es wie Jan Stroh und sichert sich eine Million Euro?

Ahnungslose Kandidaten spielen um die Million

Während man sich sonst für den Auftritt bei Wer wird Millionär natürlich bewerben muss, sitzen dieses Mal drei nichtsahnende Kandidaten im Publikum, ohne zu wissen, dass sie gleich den Stuhl gegenüber von Günther Jauch einnehmen werden. Sie wurden von ihren Freunden, Bekannten oder Verwandten ausgewählt, die sich hinter ihrem Rücken als Bewerber mit RTL in Verbindung gesetzt haben. Die Chance auf die Million soll eine Art Dankeschön für gute Taten sein.

Neuer Joker bei WWM: Auch Günther Jauch sagt Danke

Doch damit nicht genug. Auch, was die Joker angeht, wird es dieses Mal ganz anders. Bei der klassischen Variante der Quiz-Show haben die Kandidaten sonst drei Joker, wenn sie mal nicht weiter wissen: den 50:50-Joker, den Publikumsjoker und den Telefonjoker. Vor ein paar Jahren wurde dann noch der Zusatzjoker eingeführt, der allerdings nur in der Risikovariante nutzbar ist. Für ein Special der Sendung bekommen die Kandidaten jetzt sogar einen weitere Hilfe gestellt – den sogenannten Danke-Joker. Mit diesem dürfen sich die drei Kandidaten einmalig mit ihrer Begleitperson, also der Person, die die Bewerbung abgeschickt hat, beraten. Die Wahl zwischen Risiko- oder Sicherheitsvariante bleibt. Am Ende haben die Kandidaten also vier bzw. sogar fünf Joker. Ob sie sich so die Million sichern können?

Schaffst du es, die Millionen zu knacken? Teste dich mit unseren 15 Fragen aus WWM:

Wer wird Millionär Quiz
Bildquelle:

TVNOW / Frank Hempel

Hat Dir "Krasse Veränderung bei „Wer wird Millionär“ – das gab es noch nie!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch