Avocado
Susanne Falleram 11.05.2017

Die Gefahr lauert in deiner Küche. Sie ist klein, oval, grün und zählt mittlerweile für Gesundheitsbewusste und Food-Trendler zu den absoluten Lieblingsspeisen: Die Avocado. Ärzte warnen jetzt jedoch eindringlich vor dem beliebten Superfood. Ist das das Ende unserer Avocado-Liebe?!

Avocado Kern

Avocados schneiden: Eine ganz schön rutschige Angelegenheit!

Wie „The Times“ berichtet, hängt die Warnung damit zusammen, dass es laut Chirurgen eine steigende Anzahl an Patienten gibt, die mit einer „Avocado-Hand“ in die Notaufnahme kommen. Mit einer was?

Nun, es geht genau gesagt darum, dass diese Leute versucht haben, eine Avocado aufzuschneiden und an der festen und zugleich rutschigen Schale mit dem Messer abgerutscht sind. Andere haben versucht, den Kern mit einem Spitzen Messer aus der Frucht zu puhlen und sind dabei abgerutscht.

Das Ergebnis: Ernsthafte Stich- und Schnittverletzungen, die im Krankenhaus chirurgisch behandelt werden müssen, um Sehnen- und Nervenschäden zu verhindern. So witzig der Begriff Avocado-Hand also klingt, so dramatisch ist es, wenn man sie sich wirklich zuzieht!

Ärzte fordern Warn-Aufkleber auf Avocados

Egal, wie man Avocado isst: Aufschneiden muss man sie. Doch weil das anscheinend eine so unterschätzte Gefahr darstellt, fordert die „British Association of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgeons“ Warnhinweise für die richtige Handhabung der grünen Frucht.

Übrigens: Damit du dir keine Verletzungen beim Avocadoschneiden zuziehst, sollte die Frucht möglichst reif und das Messer scharf sein. Zudem kannst du ein Küchentuch zwischen deine Hand und die Avocado legen, falls das Messer beim Durchschneiden der robusten Avocadohaut doch abrutschen sollte. Den Avocadokern kannst du mit einem gezielten Schlag mit der scharfen Seite des Messer fixieren und dann einfach mit einer Drehung des Messers herauslösen.

Aber bitte: Sei vorsichtig und gehe nicht zu grob vor. Nur so vermeidest du eine blutige „Avocado-Hand“!

Bildquelle: Pixabay/coyot, reddit.com via giphy


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?