Heiratsantrag
Susanne Falleram 27.06.2017

Im ersten Moment hört es sich seltsam an: Ein Mann geht vor seiner Freundin und ihrer Tochter auf die Knie und macht beiden einen Heiratsantrag. Doch hinter dieser Tat steckt eine richtig rührende Geschichte, die unser aller Herzen schmelzen lässt.

Auf dem Blog „How he asked“, der die schönsten Heiratsanträge aus aller Welt sammelt, erzählt Cassandra Reschar, dass sie es als alleinerziehende Mutter einer kleinen Tochter immer sehr schwer hatte, Zeit für sich selbst zu haben, geschweige denn auf Dates gehen zu können. So lernte sie Grant Tribbett, ihren jetzigen Verlobten, auch über Facebook kennen und lieben.

Sechs Monate später machte ihr Grant bei einem Spaziergang im Wald einen ganz besonderen Heiratsantrag. Er hatte sie und ihre Tochter Adrianna erst zu einem schicken Frühstück eingeladen und dann, ganz unschuldig, noch einen kleinen Ausflug ins Grüne vorgeschlagen.

Erst fragte Grant Cassandra, stilecht kniend und mit Ring in der Hand, ob sie seine Frau werden würde. Doch dann entschied er sich für eine Geste, die seiner Frischverlobten noch mehr Freudentränen in die Augen trieb: Er kniete sich auch vor ihre Tochter und fragte, ob er ihr Papa werden und sie für den Rest seines Lebens lieben und beschützen dürfe. Die kleine Adrianna war völlig aus dem Häuschen: „Ich habe endlich einen Papa, Mama!“

Als Zeichen ihrer „Verlobung“ bekam das Mädchen von Grant eine Kette mit Herz-Anhänger geschenkt.

Eine befreundete Fotografin, die Grant extra angeheuert hat, hielt den rührenden Moment der Drei fest. Und das glücklicherweise nicht nur für das private Familienalbum, sondern auch für uns. Hach!

Bist du auch so gerührt von diesem wunderschönen Antrag und Grant Tribbetts liebevollen Geste an seine neue, kleine Familie? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle: iStock/gpointstudio


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?