Martina Big
Majena von Cappelnam 07.06.2018

Martina, ehemalige Stewardess aus der Eifel, ist schon ein kleines Phänomen. Nicht nur mit ihren gigantischen Brüsten (Körbchengröße 70S), sondern auch mit ihrer mittlerweile sehr dunklen Hautfarbe, sorgt die 28-Jährige für Aufsehen. In einem neuen Interview erklärt das Model: „Ich beschreibe mich selbst als afrikanische Frau. Als stolze afrikanische Frau.“

Schon vor ihrem Wunsch, ihre Hautfarbe zu ändern, war Martina Big als Persönlichkeit umstritten, denn auch damals fiel sie bereits durch ihre riesigen Brüste und ihr operiertes Gesicht auf. Sie selbst sagt, sie habe immer wie eine Barbie aussehen wollen. Doch nun hat sie sich ein neues Ziel gesetzt: „Ich möchte schwarz sein und noch schwärzer werden,“ verkündet sie im Interview mit Stern.de.

Wie wurde Martina Bigs Haut so dunkel?

Im Januar 2017, so sagt sie auf ihrer Facebook-Seite, habe sie sich einem medizinischen Verfahren unterzogen, das ihre äußere Erscheinung grundlegend verändert haben soll. „Erst wurde meine Haut dunkler. Dann wurden meine Haare, meine Augen und Augenbrauen dunkler. Dann bemerkte ich, dass mein ganzer Körper sich vollständig von einer kaukasischen zu einer schwarzen Frau veränderte.“ Im Juli 2017 habe sie ihre Ethnizität offiziell in „schwarz“ ändern lassen, behauptet sie weiter.

Es gebe zwar immer wieder Situationen, in denen andere Leute ihr sagen würden, dass sie niemals schwarz werden könne, doch sie selbst glaube fest daran, dass man durch die richtige Einstellung sein Inneres und Äußeres verwandeln könne. „Deswegen reise ich nach Afrika, um mehr über die Kultur zu lernen,” erklärt sie im Interview. „Nicht nur, weil ich meine Hautfarbe verändern will, sondern weil ich mich schwarz fühle. Ich beschreibe mich selbst als afrikanische Frau. Als stolze afrikanische Frau.“

Die „alte“ Martina ist kaum noch zu erkennen

Früher sah Martina Big noch ganz anders aus: Helle Haut, kleinere Brüste, blonde Haare. 2012 begann sie ihre Transformation: Ihre Haare wurden platinblond, ihre Brüste riesig, auch ihre Gesichtszüge wirkten operiert. So sah Martina früher aus:

Auf Facebook betont sie immer wieder, dass sie sich jetzt in ihrem Körper sehr viel wohler fühle als früher.

Was hältst du von Martina Bigs Veränderung und ihren ungewöhnlichen Karrierewünschen? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare, wir sind gespannt!

Bildquelle:

RTL, Facebook.com/Model.Martina.BIG


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?