McDonald's Lieferservice
Susanne Falleram 21.03.2017

Es ist soweit: Nach einer langen „McHome“-Testphase gibt es nun endlich deutschlandweit einen Lieferservice von McDonald’s: McDelivery. Damit steigt die Fast-Food-Kette in den umkämpfen Lieferdienst-Markt ein und bietet seiner Konkurrenz die Stirn. Vorläufig soll es den Dienst in 20 ausgewählten Städten geben, doch nach und nach ausgeweitet werden. Wo Du Dir Big Mac, Pommes, Chicken McNuggets und Co. nach Hause in Kürze bestellen kannst, erfährst Du hier!

In die Filiale gehen? Durch den Drive-in fahren? Methoden von gestern! Dank des McDonald’s Lieferdienstes brauchst Du das Haus nun theoretisch gar nicht mehr verlassen, um Dir das Fast Food zu holen. Es gibt sogar spezielle Menü-Angebote, die Du Dir ausschließlich über den Lieferservice bestellen kannst. So gibt es zum Beispiel ein Menü namens Burger Party (2 x 4 Klassiker nach Wahl, zum Beispiel Big Macs) oder ein Family-Menü (1 Happy Meal und 2 Klassiker nach Wahl). Zeit, das Ganze selbst mal zu testen, oder?!

McDonalds

Der McDonald’s Lieferservice ermöglicht es Dir, Dein Fast Food bequem nach Hause, ins Büro oder sonstwohin zu bestellen.

McDelivery: In diesen Städten kannst Du den McDonald’s Lieferdienst ausprobieren

Bis April 2017 sollen bereits rund 100 Restaurants in 20 deutschen Städten den Lieferdienst anbieten. Darunter befinden sich Berlin, München, Köln, Hamburg, Frankfurt am Main, Mainz, Wiesbaden, Essen, Düsseldorf, Nürnberg, Bonn, Hannover, Mannheim und Bremen. Bis Ende 2017 sollen dann sogar mindestens 200 Filialen das Essen liefern.

Lieferer ist übrigens nicht McDonald’s direkt; Foodora wird als Lieferpartner kooperieren. Über den Anbieter wählt man dann seine Einzelprodukte bzw. sein Menü aus. Der Mindestbestellwert liegt bei 15 Euro. Die Lieferung erfolgt dann kostenlos.

Übrigens will auch der Konkurrent Burger King dieses Jahr seinen Lieferservice, der momentan noch ein Pilotprojekt ist, in ganz Deutschland ausweiten. Hier kannst Du Dir schon mal die Webseite ansehen. Kooperationspartner ist bei der Nummer Zwei der Fast-Food-Ketten in Deutschland Lieferheld. Möge der Wettkampf weitergehen…

Würdest Du Dir das McDonald’s-Essen bzw. das von Konkurrent Burger King nach Hause bestellen?

Bildquelle: iStock/MichaelJay, iStock/AlexLinch


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?