Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

McDonald's sorgt mit neuer Option im Menü für Begeisterung

Das gab's noch nie!

McDonald's sorgt mit neuer Option im Menü für Begeisterung

Vor ein paar Jahren hätte man wohl noch nicht erwartet, dass die Fast-Food-Kette immer mehr vegane Gerichte anbieten würde. Mit einem neuen Dessert, das ab sofort in allen McCafé-Filialen erhältlich ist, gibt es nun nach dem Big Vegan TS eine weitere Neuheit für alle, die auf Eier und Milchprodukte verzichten. Wir zeigen dir, worauf sich Veganer*innen und alle, die sich gelegentlich pflanzlich ernähren, beim nächsten McDonald's-Besuch freuen können. 

Der neue vegane Kuchen bei McCafé

Bisher sah das Angebot veganer Süßspeisen bei McDonald's eher dürftig aus. Jetzt bekommst du in allen Filialen, die auch McCafé-Produkte anbieten, einen veganen Kuchen, der weder Eier, Milch, noch Butter enthält. Zu den neuen Sommerkuchen N.Y. Style Cheesecake mit Rote-Grütze-Sauce, Love Donut und Banana Bread gesellt sich jetzt auch der vegane Apfelkuchen.

Laut McDonald's-Webseite soll er sowohl saftig sein als auch so schmecken, wie man Apfelkuchen eben kennt: Die Füllung mit gebackenen Apfelstückchen wird ummantelt von einem Teig und mit gehobelten Mandeln bestreut. Wer sich den veganen Apfelkuchen jetzt sofort nach Hause bestellen möchte, den müssen wir aber leider enttäuschen: Alle Kuchen von McCafé bekommst du weder über den Lieferservice noch am McDrive-Schalter, sondern nur direkt an der McCafé-Bedientheke. Zusammen mit einem Kaffeegetränk bekommst du den Kuchen aktuell zum Sparpreis.

Woraus besteht der Apfelkuchen von McDonald's?

Da der Kuchen von McDonald's ausdrücklich als vegan verkauft wird, wissen wir schon mal, was nicht drin steckt. Aber woraus besteht das neue Gebäck? Neben Äpfeln, Weizenmehl und Zucker als Hauptzutaten enthält der Kuchen leider auch einige Inhaltsstoffe, die nicht gerade als gesund gelten: Palmfett, Glukose-Fruktose-Sirup und Aromen. Dafür hat er mit 314 Kalorien weniger Kalorien als die anderen nicht veganen Kuchen im Sortiment.

Du hast Lust auf eine vegane Süßspeise, aber die McDonald's-Filiale in deiner Nähe hat kein McCafé-Sortiment? Kein Problem! Auch die Heiße Apfeltasche, die schon länger im regulären Angebot der Fast-Food-Kette ist, enthält keinerlei tierische Inhaltsstoffe und gilt als veganer Geheimtipp, wenn es unterwegs mal keine anderen Möglichkeiten gibt.

Auch im Supermarkt ist das Angebot an veganem Süßkram mittlerweile riesig. Nicht immer sind sie aber als ausdrücklich vegan gekennzeichnet: 

36 Süßigkeiten, die überraschenderweise vegan sind

36 Süßigkeiten, die überraschenderweise vegan sind
BILDERSTRECKE STARTEN (37 BILDER)
Bildquelle:

IMAGO / Rene Traut

Hat Dir "McDonald's sorgt mit neuer Option im Menü für Begeisterung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch