Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Neuestes WhatsApp Update schützt vor manipulierten Links

Neue Funktion

Neuestes WhatsApp Update schützt vor manipulierten Links

Er ist unser ständiger Begleiter – der Messengerdienst WhatsApp. Mehrmals täglich kommunizieren wir darüber mit unseren Liebsten und tauschen uns aus. Nun wird das Chatten noch sicherer. Denn das neueste WhatsApp Update schützt dich zukünftig vor manipulierten Links.

Wir kennen die Nachrichten alle: Unbekannte Nummern versprechen uns Sonnenbrillen zum Schnäppchen-Preis oder locken mit 100 Euro-Gutscheinen, wenn wir nur diesen einen Link anklicken. Dabei handelt es sich fast immer um Spam und die Links sehen nur aus wie echte Internet-Adressen. Statt zur erwarteten Website führt der Link aber zu anderen Seiten, die teilweise pornografisch sind oder Viren und Trojaner verstecken.

„Suspicious Link Detection" soll helfen

Dagegen will WhatsApp nun vorgehen. Im neusten Update für iOS integriert der Messenger eine neue Funktion, die dich zukünftig vor diesen Links schützen soll. Jeder Link wird dabei mit der lokalen Datenbank deines Smartphones verglichen und als sicher oder unsicher eingestuft. Wenn er nicht sicher ist, erscheint zunächst ein Warnhinweis. Des Weiteren bedarf es einer weiteren Bestätigung, um den Link aufzurufen. Android-Nutzer kennen diese Funktion bereits.

Endlich mal eine tolle Neuerung, nachdem WhatsApp kürzlich eher Negativschlagzeilen gemacht hat, als bekannt wurde, dass der Messenger zukünftig mit Werbung monetarisiert wird.

Was sagst du zu der Neuerung? Nutzt du WhatsApp und hast bereits Erfahrung mit unseriösen Links gemacht? Erzähle uns davon gerne in den Kommentaren bei Facebook.

Bildquelle:

istock/zdravkovic

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch