Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Alles neu!

Nicht mehr wie zuvor: C&A führt radikale Veränderungen ein

Nicht mehr wie zuvor: C&A führt radikale Veränderungen ein

Keine Angst, anders als andere Modeketten ist C&A nicht der Corona-Krise zum Opfer gefallen. In einer Pressemitteilung hat das Unternehmen zur Herbst-/Wintersaison 2020 aber grundlegende Veränderungen angekündigt. Nicht nur das altbekannte Logo von C&A bekommt einen ganz neuen Look, auch am Konzept wurde gefeilt. Wir zeigen dir, was dich künftig beim Shoppen erwartet!

So sieht das neue Logo von C&A aus

„Unser Ziel ist es, den C&A-Markenauftritt zu modernisieren“, heißt es in der aktuellen Pressemeldung des Unternehmens. Besonders deutlich wird das den Kunden in Form des neuen Logos auffallen, das deutlich minimalistischer daherkommt als das altbekannte rote Muschelsymbol mit den blauen Buchstaben in der Mitte:

Unternehmenslogo C&A
So kannten wir das Logo von C&A viele Jahre lang.

Zugegeben, obwohl C&A schon seit vielen Jahren Kleidung für jüngere Altersgruppen anbietet, im Vergleich zu vielen Konkurrenten haftete der Modekette ein etwas altbackener Ruf an. Der „neue, moderne Look & Feel“ soll durch das aktualisierte sleeke Logo verdeutlicht werden:

Logo_C&A_Black
Keine Symbole, einfach nur schwarze Buchstaben: C&A soll ein moderneres Image bekommen.

Beim veränderten Logo soll es aber nicht bleiben. Um die Marke aufzufrischen, erwarten dich noch weitere Veränderungen bei C&A.

„Wear the Change“: Mehr Nachhaltigkeit

Laut Dr. Maik Kleinschmidt, Director Brand Marketing bei C&A Europe, soll auch stärker auf die Kommunikation in den digitalen Kanälen gesetzt werden. Übersetzt bedeutet das: Wir sollten in Zukunft auf Social Media-Plattformen deutlich mehr von C&A zu sehen bekommen. Die Modernisierung der Marke fokussiert aber vor allem das Thema Nachhaltigkeit. Hier kannst du nachhaltige Kleidung bei C&A online shoppen.

2020 hat das Unternehmen nach eigenen Aussagen bereits den weltweit nachhaltigsten Denim-Stoff auf den Markt gebracht. Diese Pionierrolle will C&A künftig noch verstärken, verspricht aber dennoch ein weiterhin günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles nur leere Werbeversprechen? Laut der Pressemitteilung soll das neue Motto „Wear the Change“ auf keinen Fall nur als Etikett an den Kleidungsstücken prangen, sondern tatsächlich zum allgemeingültigen Markenversprechen werden. Wir sind gespannt!

Während C&A schon seit gut 180 Jahren erfolgreich besteht, mussten einige Läden in den letzten Jahren für immer schließen:

15 Läden aus deiner Kindheit, die es heute nicht mehr gibt

15 Läden aus deiner Kindheit, die es heute nicht mehr gibt
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
Bildquelle:

C&A, imago images / Ralph Peters

Hat Dir "Nicht mehr wie zuvor: C&A führt radikale Veränderungen ein" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch