Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Buzz Topics
  3. Warnung! Neue Betrugsmasche auf Ebay Kleinanzeigen und Vinted im Umlauf

Daran erkennst du sie

Warnung! Neue Betrugsmasche auf Ebay Kleinanzeigen und Vinted im Umlauf

Expert*innen warnen aktuell vor einer neuen Betrugsmasche auf den Verkaufsportalen Ebay Kleinanzeigen und Vinted, durch die sogar ganze Konten leergeräumt werden. Was hinter dem Trick steckt, woran du ihn erkennst und wie du dich im Ernstfall verhalten solltest, erklären wir dir hier.

So erkennst du die neue Betrugsmasche

Der Trick, der zurzeit immer häufiger von Nutzer*innen gemeldet wird, ist auf den ersten Blick ziemlich schwer zu erkennen: Die Betrüger*innen können sowohl die Verkäufer-, als auch die Käufer-Rolle einnehmen. Das angebotene bzw. angeforderte Produkt hat dabei meist einen geringen Wert, um keinen Verdacht zu erwecken. Während der Kaufabwicklung erhalten die Opfer einen Link, über den sie Zahlungen autorisieren oder ihre Login-Daten teilen sollen. Hierbei handelt es sich allerdings um Fake-Websites, die durch bekannte Logos täuschend echt aussehen. Zusätzlich steht den Opfern auf der Website ein technischer Support zur Verfügung, der die Zahlungsabwicklung unterstützt, bei dem es sich allerdings in Wahrheit um die Betrüger*innen persönlich handelt.

Was tun, wenn Betrugsverdacht besteht?

Die Betrüger*innen sind im ersten Schritt auf Kreditkartennummern, Kontonummern oder die Login-Daten des Online-Bankings aus, um sich Zugriff auf fremde Konten zu verschaffen und Überweisungen tätigen zu können. Im zweiten Schritt geht es darum, dass die Opfer diese Zahlungen autorisieren – ohne zu merken, dass es dabei nicht nur um das gekaufte oder verkaufte Produkt geht, sondern die Täter das eigene Konto leer räumen.

Um dich vor der Betrugsmasche zu schützen, solltest du niemals über von anderen User*innen gesendeten Links deine sensiblen Daten teilen und dir deine Zahlungs-Autorisierungen genau anschauen, bevor du sie bestätigst. Vinted empfiehlt, für Transaktionen immer das Bezahlsystem der Plattform zu nutzen, in dem ein sogenannter Käuferschutz integriert ist. Dieser Vorgang kostet dich zwar eine kleine Gebühr (5% des Artikelpreises + 70ct Festgebühr), stellt dafür jedoch sicher, dass du nicht an Betrüger*innen gerätst. Wenn du Opfer des Tricks wirst und die Betrüger*innen auf dein Konto zugegriffen haben, solltest du sofort deine Bank informieren, die Überweisung stoppen und die Polizei über den Vorfall verständigen.

Du wirst deine Sachen bei Ebay Kleinanzeigen einfach nicht los? Im Video findest du die besten Tipps zum erfolgreichen Verkaufen:

eBay: So verkaufst du deine Produkte am erfolgreichsten! Abonniere uns
auf YouTube
Bildquelle: IMAGO/Lobeca/Felix Schlikis

Hat dir "Warnung! Neue Betrugsmasche auf Ebay Kleinanzeigen und Vinted im Umlauf" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: