Wimperntusche kann Leben retten
Katharina Meyeram 21.03.2017

Wusstest Du, dass Du mit Deinen alten Mascaras Wildtiere retten kannst? Wie das geht und wie auch Du ganz leicht zum Beschützer kleiner Häschen, Eichhörnchen und Co. werden kannst, verraten wir Dir hier.

Tiere mit Mascara retten? So geht's!

Wir sagen Dir, wie Du Tieren helfen kannst!

Ohne Wimperntusche ist das Make-up für viele Frauen einfach nicht komplett. Vor allem, wer – wie ich – mit ganz feinen, hellen Wimpern gestraft ist, die ungeschminkt so gut wie gar nicht zu sehen sind, dürfte ohne eine Schicht Mascara nur selten das Haus verlassen. Und da man die Tusche sowieso alle drei Monate auswechseln sollte (Öhhhm, machen wir doch alle, oder?), häufen sich ganz schnell ganz viele leere Tuben mit den Resten vertrockneter Wimperntusche an. Für den Müll sind die jedoch zu schade, wie ein aktueller Aufruf der Tierschützerin Savannah Trantham zeigt.

Auf Facebook gab die Mitbegründerin von Appalachian Wildlife bekannt, dass die Bürstchen von Wimperntuschen perfekt dazu geeignet sind, die wilden Findlinge von Parasiten zu befreien. „Wusstest Du, dass etwas so simples wie eine alte Mascarabürste wilden Tieren helfen kann?“, heißt es in dem Post. „Wir benutzen die Bürstchen, um Fliegeneier und Larven aus dem Fell der Tiere zu entfernen. Sie sind perfekt dafür, denn die Borsten sind so nah beieinander.“

Aufruf wird zum viralen Hit

Da machen wir gerne mit!

Tolle Tierschutz-Aktion!

Den informativen Facebook-Beitrag beendet Savannah mit einem Aufruf an alle Make-up-verrückten Tierfreunde. Sie sollen ihre alten Bürstchen in heißem Seifenwasser reinigen und einschicken, um die Auffangstation für Wildtiere so zu unterstützen. Mit einem solchen Erfolg hatte jedoch wohl keiner bei Appalachian Wildlife gerechnet. Der Beitrag wurde knapp 60.000 Mal geteilt und etwa 16.000 Mal mit „Gefällt mir“ markiert. Es wurden bisher schon jede Menge Mascarabürstchen eingeschickt. Du kannst der Tierschutzorganisation jedoch auch mit finanziellen Spenden oder Spenden von einer Amazon Wunschliste unter die Arme greifen.

Da sieht man mal wieder, dass Frauen nicht nur ein Herz für Make-up, sondern umso mehr ein Herz für Tiere haben. Wenn wir mit unserer täglichen Beautyroutine auch noch wilden Tieren helfen können, sind wir rundum glücklich.

Bildquellen: iStock/olgysha2008, iStock/PapaPics, iStock/kiankhoon


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?