Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wir sind begeistert! Diese 37 neuen Emojis haben es in sich

Wie cool!

Wir sind begeistert! Diese 37 neuen Emojis haben es in sich

Endlich Nachschub bei den Emojis! Und dieses Mal ist nicht die Rede von kleinen Abwandlungen, sondern gleich 37 echten Neuheiten, die es in sich haben. Wir sind einfach nur begeistert – vor allem von ein paar ganz bestimmten ...

Wir nutzen sie jeden Tag. In Nachrichten bei WhatsApp, in Mails oder SMS: Emojis. Und obwohl man meinen könnte, es gebe mittlerweile wirklich für jede Situation ein passendes Bildchen, ist dem nicht so. Das ist auch der Grund, wieso die Icons jedes Jahr von der gemeinnützigen Organisation Unicode-Konsortium weiterentwickelt werden – mithilfe von Nutzervorschlägen. In diesem Jahr wurde mehr denn je auf den Schwerpunkt Diversität eingegangen. Viele der neuen Smileys und Bildchen schließen also endlich viel mehr Menschen mit ein als bisher. Aber auch das einfache Herz wurde revolutioniert. Aber sieh selbst:

Diversität bei Emojis auf dem Vormarsch

Wie man sieht, wurden nicht nur optionale Hautfarben umgesetzt, sondern auch Emojis, die verschiedene Ethnien miteinander vereinen – beim Händeschütteln, als Zeichen von Gemeinschaft. Doch nicht nur das, zum allerersten Mal gibt es auch schwangere Männer und Personen mit verschiedenen Hautfarben – eine echte Revolution! We love it!

Diese Smileys lieben wir schon jetzt!

Ein weiterer Blick zeigt: Das rote Herz war gestern! Schon bald drücken wir unsere Liebe mit Händen, die Herzen formen, aus. Natürlich stehen auch hier wieder unterschiedliche Hautfarben zur Auswahl. Und auch bei den Smileys gibt es Nachschub. Vor allen das kleine Gesicht, das wie bei einem Horrorfilm zwischen den Fingern hindurch lugt, feiern wir! Nicht zu vergessen der salutierende sowie der dahinschmelzende Smiley.

Vor allem bei WhatsApp benutzen wir Emojis meist täglich. Während du dich mit den Bildchen vielleicht gut auskennst, sind dir diese Tricks aber bestimmt neu ...

Ab wann sind die Emojis verfügbar?

Jetzt die schlechte Nachricht: Die Emojis sind nicht alle ab sofort benutzbar bzw. bei den Messenger-Diensten zu finden. Bis alle Smileys und Icons ausgerollt und für die verschiedenen Betriebssysteme von Apple, Microsoft, Oracle, SAP und Co. verfügbar sind, wird noch ein wenig Zeit verstreichen. So werden die ersten Neuerungen noch in diesem Jahr, andere aber auch erst Anfang 2022 zu finden sein.

Emojis, die wir immer falsch verwenden – und ihre wahre Bedeutung

Emojis, die wir immer falsch verwenden – und ihre wahre Bedeutung
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

Vor allem die verschiedenen Smileys sind beim Chatten und in E-Mails extrem beliebt. Zu den neuen Highlights dürften deshalb vor allem das „schmelzende Gesicht“ (melting face), „Gesicht mit spähendem Auge“ (face with peeking eye) und das „salutierende Gesicht“ (saluting face) werden.

Bildquelle:

iStock/Urupong; Emojipedia

Galerien

Lies auch