woman measuring waist with tape on knot like a gift, african tann isolated close up white background
Diana Heuschkelam 05.03.2018

Eine neue Studie bestätigt: Wer erfolgreich abnehmen möchte, sollte es mal mit der 12-Stunden-Regel versuchen. Wie die Diät-Methode funktioniert und ob sie wirklich für jeden geeignet ist, erfährst du hier.

Ist es gar nicht so wichtig, wie viel man isst, sondern eher, wann man isst? Diese Vermutung legt zumindest eine neue Studie nahe, die von Dr. Satchidananda Panda am Salk Institut in Kalifornien durchgeführt wurde. In der Studie wurden 400 Mäuse untersucht, die jeweils nur an 12 Stunden des Tages Futter bekamen. Die restlichen 12 Stunden mussten die Nager fasten. Und siehe da: Zuvor übergewichtige Mäuse nahmen durch die neue, zeitlich begrenzte Ernährung ab. Die Methode funktionierte sogar bei Mäusen, die diese Methode (das sogenannte intermittierende Fasten) nur an 5 Tagen in der Woche einhalten mussten.

Ob sich die Ergebnisse der Studie jedoch eins zu eins auf den Menschen übertragen lassen, muss zwar noch genauer erforscht werden, jedoch schwören viele Menschen auf ihren Erfolg durch intermittierdenes bzw. Intervall-Fasten.

Intervallfasten: Alle Infos zum Abnehmen mit dieser Methode

Artikel lesen

Frauen sollten vorsichtig sein

Selbst gesunde Frauen sollten beim intermittierenden Fasten jedoch Vorsicht walten lassen und genau auf die Zeichen ihres Körpers achten. Denn der weibliche Körper und Hormonhaushalt können sehr sensibel auf den stundenlangen Nahrungsverzicht reagieren. Es ist also immer ratsam, erst mit einem Arzt zu sprechen, bevor du mit der 12-Stunden-Regel beginnst. Und natürlich gilt wie immer: Nicht nur wann, sondern auch was du isst, ist entscheidend für deinen Diät-Erfolg und eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist auch beim Fasten unverzichtbar.

Einige Vorschläge für gesunde Lebensmittel zum Abnehmen findest du hier:

9 Lebensmittel, die deine Kilos schmelzen lassen

Fühlst du dich plötzlich ungewöhnlich schlapp und müde, hast häufiger Kopfschmerzen, fühlst dich grundlos aufgebläht oder bekommst deine Periode nur noch unregelmäßig oder gar nicht mehr? Dann solltest du sofort mit dem Fasten aufhören und wieder regelmäßiger essen.

Bildquelle:

iStock/YunYulia

Hat Dir "Abnehmen mit der 12-Stunden-Regel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?