Abnehmen ohne Hungern
Christina Tobiasam 29.12.2017

Oh Schreck: Nach ein paar Tagen ausgiebigem Schlemmen passt die Lieblingshose nicht mehr? Dann musst du jetzt wohl hungern. Quatsch! Wir zeigen dir, wie das Abnehmen ohne Hungern klappen kann.

#1 Mach keine Crash-Diät

Hat Beyoncé nicht mal mit Diät XY richtig viele Kilos verloren? Das kann ich doch auch! Ja… und nein. Natürlich kannst du mit einer Crash-Diät wie zum Beispiel der Model-Diät oder der Millitär-Diät schnell Gewicht verlieren, aber du setzt deinem Körper auch sehr zu. Willst du wirklich im Büro umkippen, weil du den Tag über praktisch nichts gegessen hast? Du musst nicht eintönig essen oder hungern, um abzunehmen. Wichtig ist, dass du nährstoffreiche und kalorienarme Speisen bevorzugst. Schließlich braucht der Körper auch Energie für den Tag!

Wie du auch ohne Blitzdiät dauerhaft abnehmen kannst, verrät dir unser Video:

#2 Kau öfter mal ein Kaugummi

Wenn du Hunger verspürst, kann auch einfach ein zuckerfreies Kaugummi Abhilfe schaffen. Vor allem die Geschmacksrichtungen Menthol und Minze sorgen für einen frischen Geschmack im Mund, der das Hungergefühl senkt. Und das Kauen sorgt dafür, dass du dich satt(er) fühlst, obwohl du gar nichts gegessen hast.

#3 Lass dir Zeit beim Essen

Wer immer unterwegs nur schnell etwas Essen in sich hineinstopft, neigt eher dazu, ein paar Extrakilos anzusetzen. Wer sich dagegen mindestens 20 Minuten Zeit lässt und ausgiebig kaut, sorgt dafür, dass der Körper besser merkt, wann er satt ist. Außerdem hilfst du deiner Verdauung, wenn du gründlich kaust.

#4 Ersetze Süßigkeiten durch Obst

Süßigkeiten sind nicht die beste Wahl, wenn du Gewicht verlieren willst. Tausch sie deshalb am besten durch Obst aus. Es fällt dir trotzdem schwer, nicht zu naschen? Dann versuch es mit unseren gesunde Süßigkeiten unter 100 Kalorien. Sie sind eine kleine Sünde, die du dir ab und zu gönnen darfst. Nummer Fünf ist so lecker!

Snack-Time: 9 Süßigkeiten unter 100 Kalorien

#5 Iss kohlenhydratarm

Ja, wir lieben Pasta, Pommes und Pizza, aber so lecker eine große Portion Kohlenhydrate auch sein mag, figurfreundlich ist sie leider nicht. Hast du schon einmal Zoodles probiert? Die Zucchini-Nudeln können ein guter Ersatz für Pasta-Liebhaber sein. Wenn du doch schwach werden solltest, setzte auf komplexe Kohlenhydrate und iss statt Weißmehl- lieber Vollkornprodukte.

Tipp: Besonders wenn du Sport treibst sollte die Ernährung proteinreich sein, um dich optimal beim Muskelaufbau zu unterstützen.

#6 Trink öfter Wasser

Du willst abnehmen ohne Hungern? Na, dann kannst du nur abwarten und Tee… ähhh Wasser trinken. Oft wird Hunger nämlich mit Durst verwechselt und Wasser hilft, deinen Magen zu füllen und ihm das Gefühl von Sättigung vorzugaukeln. Gleichzeitig wird dein Stoffwechsel angekurbelt.

#7 Bau mehr Bewegung in deinen Alltag ein

Auch wenn die Rolltreppe oder der Aufzug bequem sind, solltest du öfter die Treppe nehmen. Versuch statt Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln lieber hin und wieder das Fahrrad zu benutzen oder kleinere Strecken zu Fuß zu erledigen.

Neben diesen Tipps gibt es noch weitere kleine Tricks, die dir beim Abnehmen helfen können. Nummer Vier hat uns besonders überrascht!

11 seltsame Diät-Tricks, die echt funktionieren

Wie du siehst: Man kann gesund abnehmen, ohne zu hungern! Statt auf Crash-Diäten mit einer ungesunden einseitigen Ernährung zu setzen musst du nur darauf achten, dass du dich nährstoffreich und ausgewogen ernährst. Versuch, bewusst zu genießen und Süßigkeiten durch Obst zu ersetzen. So steht deinem Gewichtsverlust nichts mehr im Wege! Hast du noch ein paar Tipps für uns? Verrate sie uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock / Getty Images Plus / AnnaTamila


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?