Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Halleluja!

So kannst du mit Glühwein abnehmen

So kannst du mit Glühwein abnehmen

Du verbringst die halbe Adventszeit auf dem Weihnachtsmarkt und schlürfst Glühwein? Und auch nach Weihnachten hast du längst nicht genug von dem süßen, leckeren Heißgetränk? Dann haben wir jetzt gute Nachrichten für dich: Glühwein soll beim Abnehmen helfen! Ohhh ja, richtig gehört.

Es ist ein wahres Weihnachtswunder! Die im (Glüh-)Wein enthaltenen Antioxidantien helfen dabei, den Stoffwechsel anzukurbeln und damit auch die Fettverbrennung anzuregen. Dabei helfen übrigens auch Zimt und Nelken, die ja typische Bestandteile des Weihnachtsgetränks sind. Die sind nämlich auch voller Antioxidantien.

Noch ein toller Bonus: Weintrauben enthalten Resveratrol, das gegen Herzkrankeheiten, Alzheimer und Arthritis helfen soll. Na daaaann...

Allerdings solltest du es mit dem Glühwein-Konsum jetzt nicht übertreiben: Ein Glas Glühwein ist mit etwa 230 kcal pro Tasse leider kein Leichtgewicht. Gönnst du dir also gleich mehrere Gläser hintereinander, könnte das deine Diät-Pläne auf Dauer auch ruinieren. Also wie immer: Alles in Maßen genießen. Verbieten musst du ihn dir aber nicht!

Sind wir mal ehrlich: Eine richtige Glühwein-Diät würde nicht funktionieren, dazu ist die süße Leckerei doch zu kalorien- und zuckerreich. Trotzdem solltest du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du dir den einen oder anderen Glühwein zu viel gönnst. Gaaaanz so schlecht für die Gesundheit sind sie ja, wie du jetzt weißt, auch nicht... :-)

Bildquelle:

Getty Images Plus/iStock/Edalin

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich