Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Schnell Gewicht verlieren

Formula Diät: So klappt das Abnehmen mit Shakes

Formula Diät: So klappt das Abnehmen mit Shakes

Du möchtest mit der Formula Diät abnehmen? Wir zeigen dir, wie die Ernährung mit Shakes funktioniert, wie schnell es tatsächlich geht und wie die Erfahrungen der User im Netz ausfallen.

Was ist die Formula Diät?

Der Ulmer Ernährungsspezialist Professor Hans Ditschuneit hat den sogenannten Ulmer Trunk in den 80er Jahren erfunden. Damit erschuf er als Erster eine voll bilanzierte Nahrung für eine schnelle Gewichtsabnahme. Der Fokus liegt hierbei auf der Nährstoffzusammensetzung, die dem Körper alles Wichtige trotz reduzierter Nahrungsaufnahme zuführen soll.

Yokebe. Die Aktivkost - Schoko - Diätshake zur Gewichtsabnahme - glutenfrei, laktosefrei und vegan

Yokebe. Die Aktivkost - Schoko - Diätshake zur Gewichtsabnahme - glutenfrei, laktosefrei und vegan

Bei einer Formula Diät werden eine, zwei oder alle Mahlzeiten gegen einen Shake oder ähnliches ersetzt. Diät-Pulver, Diät-Shakes und Riegel sollen dabei den Körper möglichst kalorienreduziert mit allen wichtigen Nährstoffen (soweit möglich) versorgen, um schnell viel abzunehmen. In Apotheken und Drogerien bekommst du die Produkte ganz einfach. Almased und Yokebe sind nur zwei der vielen dort vertretenen Marken. Während Yokebe geschmacklich vielen Menschen eher zusagt, fühlen sich viele Abnehmwillige von Almased in der Wirkung eher bestätigt und berichten über positive Erfahrungen. Dafür ist der Geschmack äußerst gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache.

Die Formula Diät wird zudem von Ärzten genutzt, um stark adipösen und übergewichtigen Menschen zu helfen, ein gesünderes Gewicht zu erreichen. Bei Menschen mit Vorerkrankungen ist es wichtig, dass ein Arzt die Formula Diät überwacht. Menschen mit leichtem Abnehmwunsch sollten nur einen Teil ihres Essens ersetzen, adipöse Nutzer hingegen können unter Aufsicht auch alle Mahlzeiten gegen Shakes und Co. tauschen.

Deutsche Diätverordnung

Formula Diäten fallen unter die Deutsche Diätverordnung, was ihnen einige Regeln auferlegt. So muss eine Ernährung, die ausschließlich auf Formula-Produkten basiert, mindestens 800 bis maximal 1200 kcal umfassen. Auf eine Mahlzeit heruntergebrochen, sind das maximal 400 Kalorien. Werden alle Mahlzeiten durch Formula-Produkte ersetzt, ist der gesetzliche Hinweis „darf ohne ärztlichen Rat nicht länger als drei Wochen verwendet werden“ auf der Packung vorgeschrieben.

Tipps im Video: So kann dir dein Stoffwechsel beim Abnehmen helfen:

So funktioniert die Formula Diät

Im Grunde ist die Formula Diät ganz einfach: Du ersetzt eine oder mehrere Mahlzeiten durch eine genau definierte Menge an Ersatzprodukten in Form eines Shakes oder ähnliches. Dein Körper wird dabei mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen versorgt, damit kein Nährstoffmangel entsteht.

Durch die Einnahme der Ersatzprodukte entfällt das für viele Menschen lästige Kalorienzählen. Auch auf Fette und Kohlenhydratzufuhr muss nicht mehr geachtet werden, da die Shakes bereits fertig zusammengesetzte Mahlzeiten sind. In den meisten Fällen ist das ein Pulver, das mit Wasser, Milch und/oder etwas Öl angerührt und als Shake getrunken wird. Die flüssige Nahrung kann jedoch schnell unzufrieden machen, deshalb gibt es mittlerweile viele Anbieter, die ergänzend auch Riegel im Sortiment haben. Sie ersetzen ebenfalls eine Mahlzeit, geben den Verwendern aber immerhin etwas zum Kauen. Du wirst dich wundern, wie sehr man bei (großem) Hunger das Kauen vermisst!

Kritik an Formula Diäten

Trotz einiger Punkte, die für eine solche Diätform sprechen, müssen wir auch negative Aspekte benennen.

  • Obwohl die Ersatzprodukte über einige Vitamine und Nährstoffe verfügen, stellen sie keinen vollwertigen Ersatz zu einer ausgewogenen Nahrung dar. Kurzzeitig sollte das bei einem gesunden Menschen kein Problem darstellen, langfristig solltest du (vor allem nicht ohne ärztlichen Rat) deine Nahrung aber nicht komplett gegen das Pulver ersetzen.
  • Ein großer Nachteil ist zudem der vorhersehbare JoJo-Effekt. Durch die geringe Kalorienzufuhr wirst du schnell ein paar Kilo verlieren, was für ein kurzfristiges Abnahmeziel geeignet sein kann. Hörst du allerdings mit der Einnahme der Shakes auf und kehrst in deine normalen Essgewohnheiten zurück, sind die verlorenen Kilo vermutlich schnell wieder auf den Hüften. Stichwort: Jojo-Effekt.
  • Durch das ständige Trinken ist der Magen auf der einen Seite gut gefüllt, jedoch entsteht trotzdem schnell Heißhunger. Vor allem beim völligem Austausch von Mahlzeiten gegen Shakes lechzt der Körper schnell nach etwas zwischen den Zähnen.
  • Auch der Preis spielt eine entscheidende Rolle. Zwischen 16 und 20 Euro kostet oft eine Dose, mit der du (je nach Verwendungsweise) nur ein paar Tage auskommst.
  • Fehlende Ballaststoffe beim Abnehmen mit Shakes können bei manchen Menschen zu Verstopfungen führen. Außerdem ist die geminderte Anzahl der Fettsäuren manchmal für häufige Infekte der Benutzer verantwortlich.
Welche Diät passt zu deinen Essgewohnheiten?

Fazit: Für eine langfristige Gewichtsabnahme und einen gesunden Körper sind Eiweißshakes und Diäten nicht unbedingt nötig. Sie können eine gute Einstiegshilfe sein, doch nur wer sich sportlich betätigt und gesund ernährt, kann auch dauerhaft sein Gewicht reduzieren und halten.

Bildquelle:

GettyImages/Peter Berglund

Hat Dir "Formula Diät: So klappt das Abnehmen mit Shakes" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich