Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Apfelplätzchen mit Karamellsauce

Leckerei

Apfelplätzchen mit Karamellsauce
Leckere Apfelringe mit Karamellsauce
Ausgebackene Apfelplätzchen mit Karamellsauce

Menge: 4 Portionen
kcal / Person: 1002 kcal
Zubereitungsdauer: 90 min
Art des Rezepts: Dessert
Zutaten und Mengenangaben:

Zutaten für die Karamellsauce:

110 g Zucker
350 ml Sahne
25 g Butter

Zutaten für die Plätzchen:

800 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
1 kg fest kochende Kartoffeln
100 g Mandeln, gehackt
2 Eier
2 EL Mehl
1 Prise Salz

Außerdem:

60 ml flüssige Pflanzencreme
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Für die Karamellsauce den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen lassen, dabei ständig rühren. Die Sahne und Butter in einem seperaten Topf erhitzen und hinzufügen. Alles kochen lassen, bis der Zucker aufgelöst ist, zehn Minuten einkochen lassen und dann abkühlen lassen.

2. Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher herauslösen. In Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Kartoffeln ebenfalls schälen und fein reiben. Mit den restlichen Plätzchenzutaten vermengen. Die Apfelringe anschließend in die Teigmenge drücken, bis sie von allen Seiten bedeckt sind.

3. Die Apfelplätzchen in der heißen Pflanzencreme goldbraun ausbacken. Mit Puderzucker und der Karamellsauce beträufeln.

Bildquelle: Genau dein Obst

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich