Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Curryrisotto mit Hähnchenbrust

Einfach scharf!

Curryrisotto mit Hähnchenbrust

Ein scharfes Gericht: Curryrisotto mit Hähnchenbrust. Würzig, lecker und fettarm.

Curryrisotto mit Hähnchenbrust servierfertig
Für alle, die es scharf mögen: Curryrisotto mit Hähnchenbrust.

Menge: Zwei Portionen
kcal / Person: 505 kcal
Zubereitungsdauer: 35 min
Art des Rezepts: Risottogericht
Zutaten und Mengenangaben:
120 g Risottoreis
200 g Hähnchenbrustfilet
200 g Möhren
3 Frühlingszwiebeln
500 ml Gemüsebrühe
120 ml Kokosmilch
1 Zwiebel
1 EL Limettensaft
1 Chili
1 EL Currypulver
Salz
Pfeffer
1 TL Öl
Zubereitung:
Öl in einem Topf erhitzen und die klein gewürfelte Zwiebel darin kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch ablöschen. Den Risottoreis in den Topf geben und bei kleiner Hitze ungefähr 20 Minuten unter Rühren garen. Sobald keine Flüssigkeit mehr im Topf ist, Gemüsebrühe hinzugeben. Nach zehn Minuten Garzeit das klein geschnittene Hähnchenbrustfilet und die in Streifen geschnittenen Möhren hinzugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die Frühlingszwiebeln hinzugeben und mit Curry, Chili, Salz und Pfeffer würzen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich